Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

50 Kilometer LanglaufErstes finnisches Gold seit 1960

Der 15-km Weltmeister im Langlauf, Iivo Niskanen, holt Gold über die 50 Kilometer. Für Finnland ist es der erste Erfolg in diesem Bewerb seit 1960.

Iivo Niskanen jubelte über Gold.
Iivo Niskanen jubelte über Gold. © (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Andreas Pranter)
 

Geschichte schrieb heute der finnische Langläufer Iivo Niskanen. Im olympischen Langlauf-Bewerb über 50 Kilometer holte sich der 26-Jährige die Gold-Medaille. Für Finnland ist es der erste Erfolg in diesem Bewerb seit 1960. Auf Platz zwei landede der olympische Athlet aus Russland, Alexander Bolschunow. Mit 18,7 Sekunden Rückstand verpasste er die zweite Goldene für die Olympischen Athleten aus Russland.

Auch Platz drei ging an einen Russen. Andre Larkow lag aber schon 2:37 Minuten zurück. Die starken Norweger, mit vier Goldmedaillen in den Herren Bewerben, enttäuschten und kamen durch Martin Johnsrud Sundby nur auf Platz fünf.

Der Steirer Max Hauke landete als bester Österreicher an der 36. Stelle, der Salzburger Bernhard Tritscher wurde 42. "Es war von Beginn an sehr hart und ich habe gemerkt, dass meine Form schon dem Ende entgegen geht", sagte der 25-jährige Hauke nach dem Rennen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.