MotorsportNico Thöni genießt bei IDM-Comeback in Spielberg Heimvorteil

Nico Thöni schaffte es in seinem ersten Superbike-Jahr in der IDM immer in die Punkteränge. Derzeit feiert die Deutsche Meisterschaft ihr Comeback in Spielberg.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Nico Thöni macht sich in der Superbike-Klasse der IDM einen Namen
Nico Thöni macht sich in der Superbike-Klasse der IDM einen Namen © Kawasaki Weber Motos
 

Dreizehn Stunden Fahrtzeit hat Nico Thöni im Wohnmobil verbracht, um Assen zu erreichen. In den Niederlanden hat Mitte August eine Station der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) stattgefunden. Im Vergleich dazu sind die 30 Minuten von Bruck nach Spielberg, die der Steirer für die Rennen heute und morgen auf dem Red Bull Ring im Auto sitzt, nahezu eine Wohltat. "Da bleibt mehr Zeit zum Schlafen", sagt der 26-Jährige mit einem Lachen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.