Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Der erste Formel-1-Boxenstopp in der Schwerelosigkeit

Red Bull Racing in neuen Sphären: Die Crew des österreichischen Formel-1-Rennstalls "testete" in einer russischen Kosmonauten-Trainingsmaschine während eines Parabelfluges einen Boxenstopp.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel