Artikel versenden

Formel-1-Star Hamilton nimmt Diversitätsproblem selbst in die Hand

Lewis Hamilton ist der einzige schwarze Fahrer in der Formel 1. Auch abseits der Strecke ist es im Motorsport nicht viel rosiger. Warum ein Vorbild alleine nicht ausreicht und was Hamilton dagegen unternehmen möchte.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel