Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Formel-1-Test in Bahrain, 2. TagMercedes und die B-Teams schlagen zurück

Die Formel-1-Welt ist ein bisschen zurecht gerückt. Am Samstag war in Bahrain Valtteri Bottas der Schnellste. Besonders eilige hatten es aber auch die kleinen Teams.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bottas © KK/Pirelli
 

Max Verstappen war am ersten Tag des Testwochenendes auf dem Bahrain International Circuit (BIC) nicht nur der schnellste Pilot, sondern auch der fleißigste. 139 Runden drehte der Niederländer mit dem neuen RB16. Noch dazu ohne große Probleme. Mit 1:30,626 drehte er am Nachmittag im Sandsturm auch die schnellste Runde. Am zweiten Tag sollten schnellere Zeiten möglich sein. 

Kommentare (1)
Kommentieren
scionescio
6
1
Lesenswert?

Dass dem Red Bull während der Fahrt die Motorhaube davongeflogen ist ...

... scheint den Herrn Doktor nicht zu stören - vermutlich ist er immer noch geschockt, dass Mercedes einen komplett neuen Unterboden ausgetüftelt hat und überlegt schon, wie er den wieder verbieten lassen kann.