Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Helmut Marko enthüllt GeheimnisNico Hülkenberg beinahe im Red Bull

Nico Hülkenberg begeisterte am vergangenen Sonntag durch seine Aufholjagd am Nürburgring. Nach dem Rennen verriet Red-Bull-Motorsportkoordinator Helmut Marko, dass er ihn beinahe als Ersatzfahrer ins Team geholt hätte.

Nico Hülkenberg
Nico Hülkenberg belegte am Nürburgring Platz acht. © AP
 

Nico Hülkenberg war nicht nur für die Fans der Fahrer des Rennens auf dem Nürburgring, sein achter Platz von ganz hinten in der Startaufstellung begeisterte auch Racing Point. Teamchef Otmar Szafnauer lobte seinen Ersatzmann, der mit nur 50 Kilometern als Vorbereitung im Qualifying am Sonntag dass ein starkes Rennen fuhr. „Nico hat sich Schritt für Schritt gesteigert. Zeitweise waren seine Rundenzeiten auf dem Niveau von Sergio. Mit mehr Vorbereitung und einem besseren Setup wäre ein deutlich besseres Ergebnis möglich gewesen.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren