Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Formel 1 in SpielbergWolff: "Die Formel 1 ist sich ihrer Verantwortung bewusst"

Toto Wolff, österreichischer Motorsportchef bei Mercedes, vor Spielberg über Covid-19 in der Formel 1, der Welt und in Österreich, tägliche Diskriminierung und dem Wunsch nach mehr Diversität.

Toto Wolff
Toto Wolff © GEPA
 

Nach der längsten Renn-Pause ihrer Geschichte beginnt die Formel 1 ausgerechnet dort mit ihrer Saison 2020, wo auch Ihre Motorsport-Karriere einst ihren Anfang genommen hat: in Spielberg.
TOTO WOLFF: Ja, das ist etwas Besonderes und als Österreicher schwingt auch ein bisschen Stolz mit. Toll, dass es Red Bull und der Regierung gelungen ist, das möglich zu machen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren