Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Die Formel 1 bleibt beim ORF im Bilde

Der Sendevertrag mit der Formula One Group wurde um drei Jahre verlängert. Statt bisher kolportierten 12 Millionen Euro sollten nun 10 Millionen Euro pro Jahr fällig werden.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel