Artikel versenden

Nationalteamspieler Max Freidl: "Ich habe mich lange dagegen gewehrt"

Er zählte jahrelang zu den Leistungsträgern von SK Aich/Dob sowie zum österreichischen Volleyball-Nationalteam. Eine Knorpelverletzung zwang Max Freidl nun zum Karriereende.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel