Artikel versenden

Wrolich und Fugger brachten "Gelbes Trikot" nach Hause

Einen großartigen Erfolg gab es für den Kärntner Landesradsportverband bei der Slowenien-Nachwuchs-Rad-Rundfahrt. Santiago Wrolich gewann die Gesamtwertung in der U14-Klasse, Heimo Fugger tat es ihm im U15-Bereich gleich. Dazu feierte Nina Frey einen Etappensieg.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel