Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nachwuchs-Skispringer in VillachWeltmeister betreuten über 100 Mädchen und Burschen

Mit Tipps von Stefan Kraft, Marita Kramer, Sophie Sorschag oder Daniel Tschofenig geht beim Training vieles leichter von der Hand. Das konnten 114 Mädchen und Burschen aus dem ÖSV-Skisprung-Nachwuchs in der Villacher Alpenarena genießen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Team-Weltmeisterin Sophie Sorschag half dem Nachwuchs in Villach wo es nötig war © GEPA pictures
 

Stefan Kraft, Michael Hayböck, Marita Kramer, Sophie Sorschag, Daniel Tschofenig, sie alle waren in der Villacher Alpenarena dabei, als Österreichs Skisprung-Nachwuchs einige Trainingstage absolvierte. Beim ersten ÖSV-Kinder-Schanzen-Camp wurde von Schanzen gesprungen, beim Rollerlauf Kondition trainiert, in der Trampolinhalle „Jumpzone X“ das Körpergefühl geschult und im Waldseilpark „Hochinauf“ die Höhenangst überwunden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.