Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kärntner des TagesTorschützenkönig Fabian Schubert: Vom kleinen Feigling zum "Bomber" der 2. Liga

Fabian Schubert (26) aus Völkermarkt war der große Abräumer der 2. Liga: Meister mit BW Linz, Torschützenkönig und bester Liga-Spieler.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Fabian Schubert mit seiner Verlobten Anja und den Trophäen
Fabian Schubert mit seiner Verlobten Anja und den Trophäen © KK/Privat
 

Mit vier Jahren eilte er zum ersten Mal dem runden Leder hinterher, doch anfänglich bremste ihn seine Schüchternheit beinahe aus. „Im Kindergarten haben die Burschen gekickt und da wollte ich unbedingt dazugehören“, erzählt Fabian Schubert und verrät schmunzelnd: „Ich war zuerst ein richtiger Feigling, denn als wir am Fußballplatz ankamen, wollte ich aus dem Auto nicht mehr raus. Ich bin meinen Eltern für die Überzeugungsarbeit dankbar, denn nur so konnte alles seinen Lauf nehmen.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Sege
0
0
Lesenswert?

Interessant

Was den Fußball betrifft
Eher überflüssig seine Einstellung zum impfen hier auszubreiten

buko
0
0
Lesenswert?

Schubert

Hoffentlich geht er zu einem Verein wo er auch zum spielen kommt, 2.Deutsche Liga ist ein anderes Kaliber