Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Markoutz im Doppelpack"Oliver lebt sich auf dem Feld richtig aus"

Oliver Markoutz ist der Top-Torschütze der Austria Klagenfurt. Papa Ewald, ein Ex-Austrianer, ist beeindruckt vom Traditionsklub.

Der Kärntner Oliver Markoutz mit seinem Vater (rechts), seinem größten Förderer und Unterstützer
Der Kärntner Oliver Markoutz mit seinem Vater (rechts), seinem größten Förderer und Unterstützer © GEPA; KK
 

Mit 16 Bundesliga-Treffern sowie einem Tor im ÖFB-Cup ist Austria-Klagenfurt-Stürmer Oliver Markoutz in der laufenden Saison der unangefochtene Top-Torschütze der Kärntner. Als der Traditionsverein vor einem Jahr die Verpflichtung des Heimkehrers bekannt gab, wurde der eine oder andere Kritiker prompt wach. Ein Riesentalent, das zu wenig aus sich gemacht hat, rumorte es in der Gegend herum. Doch der 25-Jährige belehrte diejenigen, die hart mit ihm ins Gericht gingen, definitiv eines Besseren. „Es ging damals alles so schnell, dass ich mich damit nicht beschäftigt habe. Ich war eine Woche vor Ried in Klagenfurt, hab trainiert, dann kam der Doppelpack und das späte Tor gegen Liefering. Ich glaube, dann waren viele schon wieder ruhig.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.