AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

MotorsportDas neue Rennpferd steht schon im Stall Glinzner

Der alte Porsche 911 geniest seinen Ruhestand. Gerald Glinzner geht heuer mit einem neuen GT3, einem lupenreinen Cupauto, auf Punktejagd im Bergrennsport.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der GT3 im Hause Glinzner © KK/MS Glinzner
 

Mit seinem alten 911er hat Gerald Glinzner so ziemlich alles in der historischen Kategorie des Bergrennsports gewonnen. Schon im Vorjahr hatte er angekündigt, dass ihm nun das Neue, das Unerforschte reize. Der Carrera Baujahr 1975 hat seinen Ruhestand verdient, der Afritzer hat sich nun einen neuen Porsche 911 GT3 in die Garage gestellt, ein lupenreines Cup-Auto, mit allem erdenklichen modernen Schnick-Schnack.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren