Fußball-LandesligaDer "Puyol aus Trieben" ist in Leoben Geschichte

Auf den SV Rottenmann wartet am Samstag (16 Uhr) ein obersteirisches Duell gegen den DSV Leoben. Die Leobener reisen mit viel Selbstvertrauen an und haben womöglich auch einen Ennstaler mit dabei.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Zeltweg vs. KSV Amateure
Jan Thurner © (c) © Richard Purgstaller (Richard Purgstaller)
 

Jan-Kristian Thurner aus Trieben ist seit 2019 in Leoben aktiv und einer der wenigen Spieler, die auch nach dem Umbruch in Leoben noch Teil des Kaders sind. „Für mich hat das Spiel gegen Rottenmann persönlich eine hohe Bedeutung. Ich kenne viele aus der Gegend und bin auch manchmal mit ihrem Trainer in Kontakt“, sagt Thurner. Die persönliche Situation für Thurner in Leoben ist noch nicht ganz zufriedenstellend. „Ich habe zuletzt erstmals mehr Minuten bekommen und gebe im Training immer hundert Prozent. Die Entscheidung liegt einzig und allein beim Trainer“, sagt der 23-Jährige.

» Spielberichte und Live-Ticker von Ihrem Fußballverein auf ligaportal.at
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!