Fußball-OberligaKöflach und Großklein glauben an ein Spektakel für die Zuschauer

Das Schlagerspiel der Oberliga Mitte-West steigt heute um 19 Uhr in Großklein. Der Tabellendritte und Vorjahrestabellenführer empfängt den amtierenden Tabellenführer Köflach.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Heiligenkreuz
Großkleins Gerald Tödtling trainierte zuvor bereits Heiligenkreuz © (c) Richard Purgstaller (Richard Purgstaller)
 

Elf Monate lang gewann Großklein jedes Pflichtspiel, bis man am vergangenen Spieltag gegen Rein mit 1:2 unterlag. Für Köflach-Trainer Goran Milicevic kein Grund den Gegner nun zu unterschätzen: „Sie wollen jetzt sicher zeigen, dass es nur ein Ausrutscher war und sind wahrscheinlich noch motivierter.“ Beide Mannschaft sind mit 17 erzielten Toren die offensiv stärksten Teams der Liga. „Ich hoffe auf ein offensives Spiel und hoffe, dass sich Großklein nicht vor uns versteckt. Es wird sicher ein Spektakel für die Zuschauer“, sagt Milicevic. In eine ähnliche Richtung denkt auch Großklein-Trainer Gerald Tödtling: „Natürlich ist bei so einem Spiel immer viel Taktik im Spiel, aber ich hoffe für die Zuschauer auf ein Torfestival.“

» Spielberichte und Live-Ticker von Ihrem Fußballverein auf ligaportal.at
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!