AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Corona-Krise Deutschlandsberg fordert vom Minister klare Worte

Mit einem offenen Brief wandte sich der DSC an Vizekanzler Werner Kogler. Im Westen der Steiermark erwartet man sich eine klare Linie.

Deutschlandsberg vs. Bad Gleichenberg
Wann wird in Deutschlandsberg wieder gespielt? © (c) Richard Purgstaller (Richard Purgstaller)
 

Der Deutschlandsberger SC wurde wie so viele heimische Vereine wie mit einer Abrissbirne von der Krise erwischt. Keine Einnahmen, aber Ausgaben und die Zukunft ist eine ungewisse. In einem offenen Brief wandte sich DSC-Obmann Klaus Suppan nun an den verantwortlichen Minister und Vizekanzler Werner Kogler und stellte selbigen gleich auf seine Facebookseite. Vorrangige Sorge im Westen ist aber gar nicht so sehr die akute finanzielle Situation - da würde man noch auf "die salbungsvoll versprochenen Mittel warten". Die laufenden Kosten sind zwar auf ein Minimum reduziert, doch mit den veranstaltungsfreien Frühjahrsmonaten fallen die größten Einnahmen weg. "Im Prinzip haben wir seit November keine Einnahmen mehr", erklärt Suppan. Wie hoch das Delta beim DSC ist, will er nicht verraten, es wurde dem Verband allerdings detailliert in der Einnahmen-Ausgaben-Verlustrechnung bekannt gegeben.

» Spielberichte und Live-Ticker von Ihrem Fußballverein auf ligaportal.at

Kommentare (1)

Kommentieren
Pelikan22
2
3
Lesenswert?

Was soll denn der Herr Kogler?

So wie unsere Verteidigungsministerin im Leben höchstens mit an Traktor, aber no nia mit an Panzer g'fahren is, weiß der Herr Vizekanzler höchstens, dass a Ball rund is. Vom G'schäft mit dem Fußball hat er null Ahnung!

Antworten