AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Fußball

Beim FC Lankowitz gehen die Lichter aus

Nach dem Tod von Hubert Scheer steht der FC Lankowitz vor dem Aus. Der Fußballklub sieht kein Geld mehr, auch andere Sportarten sind betroffen.

Hubert Scheer und Robert Pflug
Hubert Scheer und Robert Pflug © gepa
 

Es ist noch nicht allzu lange her, dass vom Inselstaat Mauritius aus die traurige Nachricht des Todes von Hubert Scheer nicht nur die Weststeiermark erschüttert hat. Der exzentrische Sportfanatiker und Gönner ist nicht mehr und mit seinem Ableben scheint die Geldquelle einiger Vereine und Sportler versiegt zu sein. Vor allem "sein" FC Lankowitz ist massiv betroffen, und das schon jetzt. Die Familie des verstorbenen Präsidenten hat den Geldhahn zugedreht und nun scheint sich der Landesligist regelrecht aufzulösen. Spieler und Funktionäre gehen, bis zum Saisonende wird eine Rumpftruppe auf dem Platz stehen.

Ich bin kurz vor Weihnachten zurückgetreten. Ich habe mit Hubert Scheer eine Vision gehabt. Aber ohne Hubert gibt es jetzt auch keinen Stolz mehr. 

Karl Stolz, ehemaliger Sportlicher Leiter bei Lankowitz

Trainer Robert Pflug hat sich zu Regionalliga-Ost-Klub Oberwart verabschiedet. "In Lankowitz ist jetzt alles aus", sagt er. Auch Karl Stolz, der bis dato als sportlicher Leiter bei Lankowitz tätig war, ist weg. "Ich bin kurz vor Weihnachten zurückgetreten. Ich habe mit Hubert Scheer eine Vision gehabt. Aber ohne Hubert gibt es jetzt auch keinen Stolz mehr", begründet er seinen Abgang.

Eine Frage des Geldes

Vom Kader aus der Herbstsaison wird im Frühjahr nur ein Bruchteil übrig bleiben. Fünf Stammspieler sind bereits bei anderen Vereinen untergekommen, "aber ein paar mit Herz gibt es schon noch, die nicht nur auf das Geld schauen", sagt Kassier Manfred Platzer. Eine Auflösung der ersten Kampfmannschaft käme zu teuer (5000 Euro an den Verband, rund 700 Euro pro Spiel, welches im Frühjahr nicht stattfinden kann), weshalb die Landesliga-Mannschaft bestehen bleibt - spielen werden aber hauptsächlich Akteure aus der aktuellen "Zweier". "Wir müssen uns eben nach anderen Sponsoren umschauen", sagt Platzer.

Fusion geplant

Um das Lebenswerk von Euromillionen-Gewinner Scheer noch am Laufen zu halten, gab es die Idee einer Fusion mit dem Regionsnachbarn Köflach. Stolz: "Das hätte ungefähr um die 100.000 Euro gekostet, die Familie Scheer war aber nicht bereit, einen Cent zu investieren."

Nicht nur über Köflach wurde gesprochen. Auch um den GAK gab es Gerüchte. Von Fusion war die Rede, tatsächlich wurde aber nur mit Spielern lose gesprochen. Zu einer Einigung kam es nicht, die Gehaltsvorstellungen lägen zu weit auseinander. Unterdessen haben die Athletiker Tormann Patrick Haider von Kalsdorf geholt.

Spannende Tage stehen bevor, weil Hubert Scheer mit seinem Geld nicht nur den Fußball gefördert hatte, sondern auch in andere Sportarten investierte.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen
albertusmagnus
1
7
Lesenswert?

Bin schon gespannt,

was die Erben noch alles einsparen bzw. zusperren werden. Man hat den Eindruck, sie sind vom überraschenden Ableben gar nicht so schockiert, kaltblütig werden Posten, die das Erbe mindern könnten, eingespart, daß da Herzensangelegenheiten des Erblassers vernichtet werden, scheint der fröhlichen Gemeinschaft der Erben Blunzen zu sein...

In manchen Fällen segeln die (faulen) Äpfel eben ziemlich weit vom Stamm zu Boden...

Antworten
DSV
1
4
Lesenswert?

Was mich bei der ganzen Sache wundert, warum hat er seinen "so" geliebten Verein im Testament nicht bedacht? Solche Vermächtnisse sind doch möglich!!

Antworten
laster
0
7
Lesenswert?

und wie lange

wird's wohl die Tennishalle und das Resti noch geben?

Antworten
Gewissenhafte
3
18
Lesenswert?

Wunsch

Herr Scherr hätte sicher den Wunsch gehabt die Saison mit dem vielleichten Meistertitel zu beenden. Warum nimmt die Familie nicht das nötige Geld für das Frühjahr in die Hand und erfüllt Herrn Scherr den letzten Wunsch? Der Satz: "Die Gier ist ein Schwein" ist da voll zu!!! Ohne dem Gewinn wäre die Familie nix!! Vielleicht denkt man darüber mal in Ruhe nach!

Antworten
1h2n27hyg4s3og9qbilrjacp2ms554qk
1
12
Lesenswert?

Vereinsamte Insel Piberstein

Vollkommen richtig - der Geiz hat schon vielen ins Grab gebracht - auch das werden wir noch erleben.

Antworten
1h2n27hyg4s3og9qbilrjacp2ms554qk
5
14
Lesenswert?

Erben

Geld verdirbt den Charakter - Schwiegersohn, Enkeln und Stiefenkeln werden sich sicherlich freuen - wenn das der Hubsi noch erleben würde!!!!!

Antworten
laster
1
6
Lesenswert?

Geld verdirbt den Charakter

kann nur zutreffen, wer je einen Charakter gehabt hat!!

Antworten
hr40a8qoy3ypfc9pinjv2gxptvfap9vq
9
14
Lesenswert?

Die Erben wollen soviel wie möglich erben...=

...möge ihnen ihnen ein langes Leben und viel Gesundheit beschienen sein... Sie werden ganz schnell draufkommen - daß sie sich vieles mit Geldn n i c h t kaufen können. Gesundheit oder Respekt von Mitmenschen....

Antworten
hiesiger
9
17
Lesenswert?

wenn der hubsi das gewusst hätte wie die erben mit dem klub umspringen...

Antworten
voit60
9
19
Lesenswert?

schäbiges Verhalten

40 MILLIONENErbe sollte doch reichen, um die Saison fertig spielen zu lassen, und damit den letzten Wunsch des Erblassers erfüllen.

Antworten
hr40a8qoy3ypfc9pinjv2gxptvfap9vq
7
11
Lesenswert?

Die Erben - werden nicht glûcklich werden....

...

Antworten
hgw22
5
18
Lesenswert?

Red Bull Salzburg

Es wird eines Tages genauso verlaufen wie bei Lankowitz.

Antworten
steiamork
1
32
Lesenswert?

wo sind jetzt die Schulterklopfer vom Hubert - die könnten ja ein wenig Geld spenden - ach so die sind nur zum Freibieranstich gekommen

Antworten
3imc44gzppn2edx29jnhf9lcbsmhtsy0
21
6
Lesenswert?

Und wann gehen beim Konkurs Rekordmeister wieder die Lichter aus?

Die haben ja auch schon mehrere Luftschlösser mit sogenannten "Rettern" gebaut.

Antworten
antiwien
4
21
Lesenswert?

Von wem genau redest du jetzt? Solltest du den GAK meinen, um den geht's hier aber schon mal überhaupt nicht.

Antworten
steiamork
12
7
Lesenswert?

sicher nicht der GAK

DER WAR NOCH KEIN REKORDMEISTER

Antworten
Senf67
0
2
Lesenswert?

Re: sicher nicht der GAK

Steht ja nicht Rekordmeister sondern Konkurs Rekordmeister da.

Antworten