Österreich - Schottland 0:1Die letzte Viertelstunde läuft, ÖFB-Team ohne Plan

Österreich empfängt Schottland und geht mit drei neuen Spielern in die Partie. Schaub, Ilsanker und Trimmel starten diesmal.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Ogolius
0
2
Lesenswert?

Team ohne Plan…

Dafür ist der Trainer zuständig! Konzepte und Strategien sind seinen Sache. Eine der Fehlentscheidungen ist, Arnautovic das gesamte Spiel am Feld zu lassen, Wechsel viel zu spät (es warten auf der Bank genug hungrige Kicker) und in diesem Spiel immer mit hohen Bällen in den Strafraum zu gehen. Schottland kennt diese Spielform! So gewinnt man nicht…

hfg
0
2
Lesenswert?

Selbst nach dem Spiel

Zeigt Anautivic wie hirnlos er ist. Anstatt sich beschämend zu verziehen diskutiert er kontrovers mit dem Publikum nach dem Abpfiff.

Pragmatikus
1
3
Lesenswert?

Kühe

können nicht fliegen und Österreicher können nicht Fussball spielen Das war schon immer so und daran wird sich leider auch nix ändern

vanhelsing
1
3
Lesenswert?

Hinten fehleranfällig,

vorne ideenlos, so kann man kein Spiel gewinnen! Allesamt Alibikicker!🤬

digitalsurvivor
0
4
Lesenswert?

Es ist Zeit

Baba Foda!

one2go
1
5
Lesenswert?

Frage

Wie kann man den .undskicker Gregoritsch bringen???

Ogolius
0
1
Lesenswert?

Buffi hat….

… wenigstens gekämpft und gerackert - Astronautovic nur Stehfussball. Warum er immer wieder auf‘s Feld kommt, ist mit unerklärlich!

Stubaital
0
4
Lesenswert?

Team

Kommentar überflüssig. Wir sind wieder in der Fußball Steinzeit angelangt.
Legionäre leider nur durchschnittlich, zu schwach für die WM.
Hört endlich auf diese Spiesskicker zu loben. Sind leider bei den Vereinen in Deutschland etc. auch nur Ergänzungen zum Kader.
Und Foda sollte sich in Pension begeben. Diese Art Fußball zu spielen ist beschämend. Katar kann sich freuen. Österreich 🇦🇹 wird nur zum Weihnachtsmarkt kommen.

Thereisa
3
8
Lesenswert?

Geburtstag

Gratuliere Martin Hinteregger zum Geburtstag
Alles Gute Martin..
der schlechteste Mann ist heut wihl der Polzer.
Gott sei Dank gibs Dazn

stellaharry
8
8
Lesenswert?

Mählich - Endspiel

Wie lange darf der Herr noch kommentieren?

GustavoGans
0
4
Lesenswert?

Ja leider

Ich kann seine Jammerei nicht mehr hören.

hfg
2
14
Lesenswert?

Schiedsrichter Fehler hin oder her

die Leistung der österreichischen Mannschaft ist einfach zu schwach. Kein einziger Schuss aufs Tor und die Schotten führen schlussendlich doch verdient, weil die Abwehr wieder ein Geschenk gemacht hat.

hfg
2
1
Lesenswert?

Jetzt patzt auch der

Tormann noch - diese Mannschaft ist völlig von der Rolle. Rechts vorne spielt überhaupt nie irgendwer.

lamagra
0
1
Lesenswert?

Also ehrlich,

wie verbohrt ist der Mählich (den ich eigentlich sehr schätze und mag)?
ES war eindeutig ein Elferfoul! Da gab es schon Elfer für viel geringeres 'Leiberlziehen', bei dem man sich fragen musste, was soll das!
Er soll lieber froh sein, dass Hinteregger nicht gleich Gelb-Rot gesehen hat!

vanhelsing
2
21
Lesenswert?

Was kann Foda dafür,

wenn der Hinteregger so deppat verteidigt!!!! Austauschen, hat eh auch schon gelb!!!!!!

Ogolius
0
1
Lesenswert?

Hinteregger ist…

und war immer eine Stütze der Mannschaft und ist einer der besten Verteidiger Europas, hatte heute sicherlich einen ganz finsteren Tag. Foda‘s Zeit ist abgelaufen. Er hätte nach der EM gehen sollen, da wäre er als Held gegangen. Dieselben Kicker können nicht von heute auf morgen das Spielen verlernen, für das Konzept und die Strategie ist der Trainer zuständig.

arrigo
2
12
Lesenswert?

Danke Hinti...

grandios gelöst!

hfg
1
19
Lesenswert?

Die Dummheit unserer Spieler

ist leider grenzenlos

hfg
1
11
Lesenswert?

Jetzt tut mir der Foda

schon leid - solche Fehler dürfen Profis nicht machen. Hintergehet Foul und gelbe innötig - Elferfoul noch unötiger. So macht man einen Gegner stark Und verunsichert sich selbst

Thereisa
0
16
Lesenswert?

Warum fehlt die halbe Mannschaft

Wir spielen mit der besten Mannschaft die anderen sind verletzt oder wolln nicht... siehe Sabi trainiert die ganze Woche in München... aber wird wohl wieder Zahni weh habn der Herr....

blackpanther
0
2
Lesenswert?

Sabitzer

hat durch seinen Wechsel zu Bayern offenbar kein Interesse mehr für Österreich zu spielen. Und einen Clip über seinen Fitnesstest ins Netz zu stellen, fürs Team aber verletzt sein, da fragt man sich wirklich, was er da für Beweggründe hat… unglaublich manchmal diese emotionale Intelligenz

Ragnar Lodbrok
11
11
Lesenswert?

Die halbe Mannschaft fällt aus, was

soller tun? Sich selbst aufstellen? Aus einem Dackl kannst keinen Windhund machen... Da könnten wir Mourinho, Guardiola und Ferguson zusammen als Trainerteam haben. Man muss Foda langfristig arbeiten lassen und net bei jedem Rückschlag auf ihn eindreschen. Hier sind auch die Medien gefordert...

Landbomeranze
3
6
Lesenswert?

Was macht Alaba ständig

vorne, wobei das nicht der Fehler ist, der liegt darin, dass er vom gegnerischen Sechzehner zusieht, was sein Gegenspieler am österr. Sechzehner aufführt. Wenn Foda unfähig ist, dies bei Alaba zu korrigieren, dann ist er unfähig. Zwei brandgefãhrliche Situationen sind dadurch entstanden. Alaba darf offensichtlich machen, was er will. Und der ist Kapitän.