Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Alex Kristan mit Kritik"Alaba kann nur hoffen, dass von Real Madrid niemand die Partie gesehen hat"

Kabarettist Alex Kristan findet in seiner Rolle als Hans Krankl deutliche Worte zum gestrigen Auftritt des österreichischen Fußballnationalteams.

Alex Kristan
Alex Kristan © ORF
 

Ja, Alex Kristan ist Kabarettist. Und ja, in seiner Rolle als Hans Krankl versucht er vor allem eines: Die Leute zu unterhalten. Aber in seiner Parodie nach dem Österreich-Spiel in Schottland findet Kristan als Krankl deutliche Worte, die wohl vielen heimischen Fußballfans aus der Seele sprechen. Hören Sie selbst:

Kommentare (3)
Kommentieren
krona
0
5
Lesenswert?

Wahre Worte

Leider schon fast nicht mehr komisch, weil eben traurig aber wahr. Vor allem auch das zu Foda Gesagte. Punktgenau ins Schwarze getroffen. Traurig köstlich! 👏👌

melahide
0
0
Lesenswert?

Ohne

Jetzt schlecht reden zu wollen. Alaba hat unbestrittene Klasse. Dennoch kommt mir vor, als wolle er immer der „Star“ sein. Er macht das fast in jedem Spiel, dass er das Tempo komplett raus nimmt, und mehrere Sekunden mit dem Ball am Fuß da steht, den Gegner beobachtet. Kann man machen, wenn danach was kommt. Jeder Pass von ihm muss auch ein Zauberheber oder ein .., was ergoss ich was sein....

Peterkarl Moscher
0
1
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Mit der Stehpartie gegen Schottland hat er bewiesen die ganze Diskussion
um seine Kohle hindert ihn eine gescheite Leistung zu bringen.