Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Österreich - Griechenland 2:1Österreich gewinnt nach Rückstand gegen Griechenland

Mit den Debütanten Marco Friedl und Raphael Holzhauser startet das ÖFB-Nationalteam in das Freundschaftsspiel gegen Griechenland.

Österreich drehte die Partie
Österreich drehte die Partie © (c) GEPA pictures/ Christian Walgram
 

Abpfiff! Österreich gewinnt mit 2:1 gegen Griechenland!

90. Minute: Nach einem Einwurf fordern die Griechen einen Elfmeter. Der Schiedsrichter will aber nichts gesehen haben.

90. Minute: Drei Minuten Nachspielzeit bleiben den Gästen noch zum Ausgleich.

89. Minute: Ohne sich zu früh zu freuen aber der Sieg scheint in trockenen Tüchern. Die Gäste aus Griechenland scheinen sich mit der Niederlage bereits abgefunden zu haben.

85. Minute: Lange sah es nach einer Nullnummer der österreichischen Offensive aus. Doch Gregoritsch, Schaub und Baumgartner brachten sichtbar frischen Wind in den Angriff des ÖFB-Teams und belohnten sich mit zwei schönen Toren.

81. Minute: Eine wunderschöne Aktion bringt die Führung für das ÖFB-Team. Nach einem Zuspiel von Gregoritsch legt Schaub auf Baumgartner ab. Der Hoffenheim-Legionär lässt einen Griechen aussteigen und trifft sehenswert zum 2:1.

80. Minute: TOR! Christoph Baumgartner mit dem 2:1

Fußball: Österreichs Sieg gegen Griechenland in Bildern

GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
1/32

77. Minute: Doch ein wenig überraschend gleicht Adrian Grbic mit seinem zweiten Treffer im ÖFB-Dress aus. Er verwetet eine Hereingabe von Michael Gregoritsch aus kurzer Distanz und überhebt den griechischen Schlussmann.

76. Minute: TOR! Adrian Grbic mit dem Ausgleich!

75. Minute: Auch 15 Minuten vor Schluss ist von einer Schlussoffensive der Österreicher noch wenig zu sehen. Teamchef Franco Foda reagiert und bringt Louis Schaub für den glücklosen Karim Onisiwo.

70. Minute: Dem ÖFB-Team bleiben noch 20 Minuten, um zumindest noch ein Remis zu erkämpfen. Derzeit sieht es aber nicht danach aus. Da muss mehr kommen in der Schlussphase.

66. Minute: Holzhauser mit einem Abschiedsgeschenk. Ein Schuss des Belgien-Legionärs wird abgefälscht und geht am Tor vorbei. Nach der Aktion ist das Debüt dann zu Ende. Für ihn kommt Michael Gregoritsch neu ins Spiel.

65. Minute: Schock für die Österreicher. Fortounis bringt die Gäste aus Griechenland in Front. Bitterer Beigeschmack: In der Entstehung übersah der Unparteiische ein klares Foul der Griechen. Der Treffer zählt trotzdem und Österreich ist somit unter Zugzwang.

63. Minute: TOR! Konstantinos Fortounis bringt Griechenland in Führung!

61. Minute: Das ist bitter. Für Charalampos Lykogiannis geht es nicht mehr weiter. Der ehemalige Akteur von Sturm Graz muss verletzungsbedingt vom Feld.

54. Minute: Auch die Griechen kommen besser aus der Pause. Nach einer flachen Hereingabe verfehlt der Rapidler Taxiarchis Fountas den Ball nur um wenige Zentimeter.

50. Minute: Und da ist die große Chance zur Führung! Nach einer Flanke von Baumgartner köpfelt Karim Onisiwo den Ball am Tor vorbei. Bei seinem Abschluss wurde er zwar von einem griechischen Verteidiger behindert, laut Schiedsrichter aber zu wenig für einen Strafstoß.

47. Minute: Die Österreicher haben gleich dreimal gewechselt. Für Alessandro Schöpf, Martin Hinteregger und Christopher Trimmel kommen Florian Grillitsch, Stefan Posch und Christoph Baumgartner.

46. Minute: Das Spiel läuft wieder. Hoffen wir auf mehr Tore in Durchgang zwei.

Halbzeitfazit: Die Österreicher machen bisher kein schlechtes Spiel. Das Team von Franco Foda hat trotz vieler Ausfälle und zweier Debütanten den Gast aus Griechenland fest im Griff. Im Spiel nach vorne fehlt es aber noch an der nötigen Durchschlagskraft. Marco Friedl zeigt sich in seinem ersten Auftritt für das ÖFB-Team stark und sehr bemüht. Es könnten also nicht die letzten Einsatzminuten für den Legionär von Werder Bremen werden.

45. Minute: Der Schiedsrichter schickt beide Teams nach einer Minute Nachspielzeit in die Kabinen.

42. Minute: In diesem Fall sogar zu viel Einsatz von Holzhauser. Er sieht nach einem harten Einsteigen zurecht die erste Gelbe Karte des ÖFB-Teams.

41. Minute: Die Debütanten Marco Friedl und Raphael Holzhauser zeigen bisher einen beherzten Auftritt. Es gelingt zwar nicht alles, am Einsatz fehlt es aber nicht.

35. Minute: Zum ersten Mal muss der Unparteiische zum gelben Karton greifen. Petros Mandalos wird nach einem Foul an Raphael Holzhauser verwarnt. Der folgende Freistoß bringt aber nichts ein.

29. Minute: Österreich nähert sich dem Tor der Gäste. Nun versuchte es Martin Hinteregger aus der Distanz. Sein Ball war aber keine große Aufgabe für den griechischen Schlussmann.

25. Minute: Trotz zahlreicher Absagen präsentiert sich das Nationalteam durchaus stark. Zwar fehlt es im Spiel nach vorne oftmals noch an Kreativität, die Griechen hat man aber bisher gut im Griff.

21. Minute: Die wohl beste Möglichkeit im bisher chancenarmen Spiel. Karim Onisiwo nimmt sich aus 30 Metern ein Herz und zieht ab. Sein Schuss geht aber über das Tor.

15. Minute: Dimitrios Kourbelis sorgt für eine kurze Unterbrechung. Nach einem Zweikampf mit Aleksander Dragovic muss er verletzt vom Platz. Er kann aber weitermachen.

12. Minute: Kapitän Julian Baumgartlinger setzt einen Kopfball nach einem Eckstoß von Christopher Trimmel über das Tor. Trotzdem wohl die beste Möglichkeit in den ersten Minuten.

9. Minute: Die Mannschaft von Teamchef Franco Foda attackiert früh und lässt die Gäste aus Griechenland kaum aus der eigenen Hälfte kommen. Ein Eckball war bisher die einzige Ausbeute der Griechen.

3. Minute: Gleich zu Beginn eine Eckball-Serie der Österreicher. Raphael Holzhauser bringt gleich viermal den Ball in die Mitte, leider ohne Erfolg.

1. Minute: Das Spiel im Klagenfurter Wörthersee-Stadion wurde soeben vom slowenischen Schiedsrichter Matej Jug eröffnet.

Kommentare (4)

Kommentieren
Gelernter Ösi
0
0
Lesenswert?

Bei Gallizien gg Poggersdorf

werden bessere Eckbälle getreten.

Gelernter Ösi
0
0
Lesenswert?

Friedl

Auch nicht gerade berauschend.

Gelernter Ösi
0
0
Lesenswert?

Unglaublich

Wie schwach Onisiwo spielt. Ist der immer so langsam?

VH7F
0
2
Lesenswert?

Alternativprogramm Tennis

Spielt es auch. ⚽🎾