AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

InterviewRuttensteiner: "Jetzt sind die Kontakte sehr positiv"

Willi Ruttensteiner, früher ÖFB-Sportdirektor, jetzt Sportchef in Israel, über die Beziehungen einst und jetzt, seine Arbeit und Andi Herzog.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Willi Ruttensteiner © GEPA
 

Herr Ruttensteiner, Sie sind jetzt seit mehr als einem Jahr als Sportdirektor in Israel tätig. Wie läuft die Arbeit?
Willi Ruttensteiner: Man muss es zweigeteilt betrachten. Auf der einen Seite steht die Nationalmannschaft, da haben wir in den letzten Spielen einen Rückschlag erlitten, ich bin aber mit der Entwicklung zufrieden. Auf der anderen Seite gibt es einen Langzeitplan mit Trainerausbildung, Talenteförderung, dem Breitenfußball, da geht es auch voran. Ich bin zufrieden mit der Arbeit.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.