AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Transfer nach China?Neuerliche Wechselgerüchte um Arnautovic

Marko Arnautovic wird erneut mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Arnautovic soll bei seinem Club West Ham United bereits um seine Freigabe angesucht haben.

Wechselt Marko Arnautovic nun doch nach China? © APA/EXPA/JOHANN GRODER
 

Erst in der vergangenen Transferphase hatte Marko Arnautovic mit einem Wechsel nach China geliebäugelt. Jetzt geht das Theater offenbar wieder von vorne los. Neuerlich habe sich China ins Spiel gebracht, wie Skysports aus Kreisen von West Ham erfahren haben will.

Im Jänner entschied sich der Wiener letztlich gegen einen Wechsel zu SIPG Shanghai oder Guangzhou Evergrande und verlängerte seinen Vertrag bis 2023. Es kostete ihn einige Mühe, das Vertrauen der Fans zurückzugewinnen. Nun aber soll der 81-fache österreichische Teamspieler über seinen Bruder Daniel erneut um die Freigabe gebeten haben.

Arnautovic würde durch einen Transfer in das Reich der Mitte einen erheblichen Gehaltssprung machen, obwohl West Ham das wöchentliche Salär auf stattliche 100.000 Pfund angehoben hatte. Als Vergleich könnte hier der Argentinier Carlos Tevez dienen. Der Stürmer, der mittlerweile wieder in seiner südamerikanischen Heimat kickt, kassierte für seine zwei Jahre bei Shanghai Shenhua ein Jahresgehalt von 40 Millionen Euro. Auf die Woche umgelegt, wäre dies eine Gage von 770.000 Euro.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren