AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Österreich - Bosnien Die Einzelnoten der ÖFB-Spieler

Der Auftakt in die Nations League ist in die Hose gegangen, Österreich unterlag in Bosnien 0:1. Lesen Sie hier die Einzelkritiken der ÖFB-Spieler.

Heinz Lindner 2

Die Nummer eins der Österreicher zeigte sich einmal unsicher, wurde aber sonst nicht wirklich oft gefordert. War bei Abschlägen manchmal ungenau und hatte beim Gegentor keine Chance.

(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Christian Ort)

Stefan Ilsanker 2

Der souveräne Ausputzer der ersten 20 Minuten verlor in weiterer Folge Übersicht und Sicherheit und leistete sich etliche Patzer. Ein Fehlpass hätte beinahe schon vor der Pause zum 0:1 geführt.

(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Christian Ort)

Sebastian Prödl 2

Versuchte sich mit wechselndem Erfolg in seiner Rolle als lautstarker Abwehrchef. Spielte bisweilen genaue Pässe in die Spitze, ließ aber in der Defensive zu viel zu. War beim Gegentor nur Mitläufer.

(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Christian Ort)

Martin Hinteregger 3

Der routinierte Verteidiger war aus der Defensive heraus stets um die spielerische Linie bemüht. Die Sicherheit, die er üblicherweise ausstrahlt, wirkte diesmal nicht wie gewohnt.

(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Christian Ort)

Stefan Lainer 2

Der emsige Arbeiter setzte seinen Fleiß diesmal nicht in fußballerische Energie um und blieb wirkungsarm. Erspielte sich auf der von den Bosniern zugestellten Seite kaum einen Freiraum.

(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Christian Ort)

Florian Grillitsch 3

Er war der Ruhepol im Spiel der Österreicher und verteilte kluge Pässe. Stark gegen den Ball, erkämpfte häufig die zweiten Bälle und machte die Räume eng, doch die zündende Idee fehlte.

(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Christian Ort)

Peter Zulj 3

Betrachtete das Match als Regisseur, die Lenkung des Spiels gelang aber nicht in erwünschtem Ausmaß. Bewies Kampfstärke, ist aber mit Fortdauer der Partie abgetaucht.

(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Christian Ort)

David Alaba 2

Sein Können blitzte in einigen Momenten auf, doch der Bayern-Star wirkte auf der linken Seite diesmal sehr verloren. Stand oft im freien Raum, ohne den Ball zu erhalten. Schaltete sich auch zu wenig ein.

(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Christian Ort)

Valentino Lazaro 2

Er probierte das aggressive Gegenpressing, hatte aber wiederholt Abstimmungsprobleme. Was vielversprechend begann, endete letztlich weitgehend im Leerlauf. Verhinderte das 0:2.

(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Christian Ort)

Michael Gregoritsch 2

Der Stürmer lief viele leere Kilometer und strahlte kaum Gefahr aus. Blieb in seinen wenigen offensiven Aktionen glücklos. Sein Austausch war die logische Konsequenz der Erfolglosigkeit.

(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Christian Ort)

Marko Arnautovic 1

Ein Weitschuss ist zu wenig. Verrichtete kaum Defensivarbeit und leitete mit einem Ballverlust den Gegentreffer ein. Er vermittelte für einen Kapitän auch die falsche Körpersprache.

(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Christian Ort)
1/11
Kommentieren