AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Für EM qualifiziert

ÖFB-Team nach 4:1-Sieg im Freudentaumel

Mit vier Toren gegen das Drei-Kronen-Team schießt sich Österreich zum ersten Mal zu einer Europameisterschaft. Als Gruppensieger und dank einer großartigen Vorstellung in Stockholm.

FUSSBALL EM QUALIFIKATION: SCHWEDEN - OeSTERREICH
Grenzenlose Jubel bei Marc Janko und Co. © Stockholm
 

Der Bann ist gebrochen. Zum ersten Mal in der Geschichte qualifiziert sich Österreich sportlich für eine EM-Endrunde. Mit einem 4:1-Sieg in Schweden haben David Alaba und Co. alles klar gemacht. Durch den Triumph steht auch der Sieg in Gruppe G bereits fest. "Wir waren überragend und haben verdient gewonnen", sagt Marc Janko. "Letztes Mal waren sie nicht immer auf der fairen Seite. Heute haben sie die Rechnung dafür präsentiert bekommen."

Kapitän Christian Fuchs war überglücklich. "Die Freude ist jetzt riesengroß. Wir haben so lange darauf hingearbeitet. Jetzt können wir endlich sagen: Wir sind qualifiziert."

Torhüter Robert Almer, der mit einigen Paraden ein sicherer Rückhalt war genoss den Sieg. "Wir haben viel geopfert dafür. Das war etwas Einzigartiges und ich muss Marcel Koller ewig dankbar sein." Schließlich hatte der immer an seiner Nummer 1 festgehalten, obwohl er in Deutschland lange Zeit nur auf der Bank gesessen ist.

Und der Teamchef selbst? "Es ist fantastisch", freut sich Marcel Koller. "In Österreich war ich sicher noch nie so emotional wie heute." Koller sprach auch das Spiel vor zwei Jahren an, als Österreich in Schweden mit einer 1:2-Niederlage die WM-Qualifikation verpasst hat. "Es war ein wichtiges Spiel für uns vor zwei Jahren, dass wir das mitnehmen konnten und daraus zu lernen und es besser zu machen."

Perfekter Start

Es hat schon alles nach Maß begonnen. In der 8. Minute wird Zlatko Junuzovic gefoult, als er von rechts an der Toroutlinie entlang in den Strafraum zieht - Elfmeter. David Alaba tritt an und verwertet mit einem lässigen Schupfer zum 1:0.

Und in der 38. Minute die Vorentscheidung. Christian Fuchs wirft ein, Marc Janko scherzelt den Ball mit dem Hinterkopf an den langen Pfosten, dort stürmt Martin Harnik heran und trifft zum 2:0. Jetzt sind die Schweden von der Rolle, spielt nur noch Österreich und vergibt sogar noch Chancen auf eine höhere Führung.

Historischer Triumph

Auch nach dem Wechsel ist der Sieg nie in Gefahr. Zweimal vergibt David Alaba noch Riesenchancen, ehe er dann in der 76. Minute den entscheidenden Pass auf Marc Janko spielt. Der löst sich von seinem Gegenspieler und trifft zum 3:0.

Spätestens da war klar: An diesem Tag gelingt alles. Ergo erhöht Martin Harnik in der 88. Minute nach einer Vorlage des eingewechselten Jakob Jantscher auf 4:0. Der Ehrentreffer in der 91. Minute durch Zlatan Ibrahimovic? Völlig egal. Österreich hat sich mit einer großartigen Leistung zum ersten Mal auf sportlichem Weg für eine EM-Endrunde qualifiziert. Frankreich, wir kommen!

Kommentare (8)

Kommentieren
56179fd0641deab791d3f0f9348e47cc
0
5
Lesenswert?

nojo....

BRAVO Marcel Koller & Buama...
.
Da Baua, da Nochbor mei Frend singt schon die gonze Nocht.... "Imma wieda, imma wieda... imma wieda Östareich...." der muass amol im Kirchnchor gwesn sein.... oba... es is anfoch schen.... DANKE Jungs & weita so...

Antworten
ed0fe5f98e13c0fe61deb3c0dd3186a
32
3
Lesenswert?

typische ablenkung des pöbels.

als mitläufer es ist vollkommen egal ob wir da dabei sind oder nicht. aber der politik und den medien kommt so ein ereignis halt zugute, da können fein steuern erhöht und noch weitere tausende as yla nten aufgenommen und durchgefüttert werden - es interessiert keinen weil es is ja em!

Antworten
adrianklafu
0
5
Lesenswert?

traurige figur

an deiner stelle hätt ich auch angst vor allem und jedem und würd die ganze welt immer nur negativ sehen. schliesslich bist es ja du und du weisst ganz genau was für ein mensch du bist.

Antworten
pizzamampf
0
6
Lesenswert?

unabsichtlich auf lesenswert gedrück, sollte natürlich rot. wer sich durch ein paar fußballsiege vom weltgeschehen ablenken lässt, ist selber schuld.

Antworten
dsm90187
0
6
Lesenswert?

Image

Hast wohl ein Imageproblem?

Antworten
Brauhaus
1
10
Lesenswert?

So viel Frust ?

Schade für dich !

Antworten
ed0fe5f98e13c0fe61deb3c0dd3186a
14
2
Lesenswert?

kein frust sondern durchblick

!

Antworten
adamkarli
1
7
Lesenswert?

Durchblick? Ja, aber nur durch die Röhre!

Antworten