Steyr - Lafnitz 0:2Dominante Oststeirer siegten durch einen Doppelschlag

Gegen Vorwärts Steyr ließ der SV Lafnitz nichts anbrennen. Durch einen Doppelschlag von Wendler und Bürger setzte sich die Mannschaft von Trainer Philipp Semlic verdient mit 2:0 durch.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SOCCER - 2.Liga, Steyr vs Lafnitz
Jubel beim SV Lafnitz © GEPA pictures
 

Der SV Lafnitz hat am Sonntag mit einem 2:0-Erfolg bei Vorwärts Steyr in der 25. Runde der Fußball-2. Liga punktemäßig mit dem zweitplatzierten FC Liefering gleichgezogen. Auf Tabellenführer Blau Weiß Linz fehlen fünf Zähler. Alle drei Teams können oder wollen aber nicht in die Bundesliga aufsteigen, darum matchen sich der Vierte Wacker Innsbruck (45) und der Fünfte Austria Klagenfurt (44). Das Duell und Schlagerspiel entschieden die Tiroler am Samstag mit 2:0 für sich.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!