Zweite LigaKSV meldet sich mit verdientem Heimsieg über St. Pölten zurück

Nach drei Niederlagen in Folge kehrte der KSV auf die Siegerstraße zurück, beim 2:0-Heimerfolg über St. Pölten trafen Christoph Pichorner und Dardan Shabanhaxhaj.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Kapfenberg jubelt über einen Heimsieg
Kapfenberg jubelt über einen Heimsieg © GEPA pictures
 

Vor etwas mehr als einem Monat warf der KSV in einem echten Elfmeter-Krimi die große Wiener Austria aus dem ÖFB-Cup, nach einem zwischenzeitlichen Tief und drei Niederlagen in Folge kehrten die "Falken" am Sonntagvormittag mit einem 2:0-Sieg über St. Pölten auf die Siegerstraße zurück. Christoph Pichorner traf nach einer Ecke früh per Kopf (14.), Dardan Shabanhaxhaj schloss nach einer guten Stunde einen Konter zum vorentscheidenden 2:0 ab. "Das war nach den letzten Wochen ein ganz wichtiger Sieg, zumal wir wirklich gut gespielt haben", jubelte KSV-Präsident Erwin Fuchs.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.