Artikel versenden

KSV-Rückkehrer Matthias Puschl: "Lafnitz war eine verlorene Zeit"

Bei Altach und Lafnitz lief es für Matthias Puschl nicht rund, nun soll er als Leistungsträger das junge KSV-Team führen. Im Cup feierte er mit zwei Treffern ein gelungenes Comeback.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel