Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Thomas Zündel Ein Comeback nach 492 Tagen ohne Spiel

Schmerzen im Rücken plagten Thomas Zündel (33) mehr als ein Jahr lang und vereitelten Einsätze im Dress der Athletiker. Nun ist er wieder zurück und voller Energie.

Thomas Zündel gab beim GAK sein Comeback. © Gepa (2)
 

Druck hat Thomas Zündel (33) vor dem Ankick in Amstetten nicht verspürt. "Nur Freude. Denn das ist genau das, wofür du trainierst: Dass du mit den Jungs auf den Platz gehen kannst." Von Beginn an hat er beim 4:1-Sieg des GAK gespielt und dabei in der defensiven Dreierkette die Regie geführt. Ein Gefühl, das er lange nicht mehr erlebt hatte. Am 29. November 2019 bremste ihn nach einem Spiel in Amstetten eine Bandscheibenvorwölbung in der Lendenwirbelsäule aus. "Ich weiß auch nicht, warum es bei mir so lange gedauert hat", sagt er. "Ich wollte aber nicht, dass eine Verletzung meine Karriere beendet."

Kommentare (1)
Kommentieren
Baerli6
0
3
Lesenswert?

Zündi

Hallo Thom ,toi toi toi, und natürlich euch drei alles Gute in der Zukunft.