Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Fünf Spieler in QuarantänePositiver Corona-Test beim GAK

Ein Spieler des GAKs wurde positiv auf das Coronavirus getestet.

GAK
GAK © APA/ERWIN SCHERIAU
 

Im Zuge der Covid-Tests zum Trainingsstart am Montag wurde ein Spieler der Grazer positiv auf das Coronavirus getestet. "Wir haben die gesamte Mannschaft am Montag zeitig in der Früh getestet. Da die Ergebnisse aber nicht am selben Tag bekannt waren, cancelte Trainer Gernot Plassnegger das Training sicherheitshalber", sagt GAKs sportlicher Leiter Alfred Gert.

"Am Dienstag wurden wir dann über alle Ergebnisse vom Institut informiert und dabei war ein Testergebnis positiv", sagte Gert. Der Verein hatte den Spieler daraufhin befragt, mit welchen Kollegen er bei der Testung Kontakt hatte. Dabei nannte er fünf Mitspieler. Gert erklärt zum aktuellen Stand: "Der positive Spieler ist für zehn Tage in Quarantäne und die gesamte Mannschaft und das Umfeld werden am Donnerstag noch einmal getestet. So lange bleiben auch die fünf Spieler, mit denen er Kontakt hatte, in Quarantäne." Bis die Ergebnisse des kommenden Tests vorliegen, wird beim GAK nicht trainiert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren