Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

FC Liefering vs. GAK 5:2Vier Tore in 20 Minuten besiegeln GAK-Pleite bei Jungbullen

Der GAK bleibt nach der Auswärtsniederlage gegen den FC Liefering weiterhin Vorletzter der 2. Liga.

SOCCER - 2. Liga, Liefering vs GAK
© GEPA pictures/ Jasmin Walter
 

Der FC Liefering hat im Sonntagspiel der 2. Liga Rang drei mit einem 5:2 (2:1)-Heimsieg gegen den GAK abgesichert. Die Salzburger liegen zwei Runden vor Schluss drei Punkte vor den Young Violets und deren vier vor Wacker Innsbruck. Platz zwei ist außer Reichweite. Die Basis für den Heimsieg legte Csaba Bukta vor der Pause (17.,45.), drei Tore ab der 50. Minute machten vorzeitig alles klar.

Für die Athletiker trafen nach einer guten Anfangsphase Paul Kiedl (35.), Dieter Elsneg (88.) betrieb kurz vor Schluss Ergebniskosmetik. Der GAK bleibt vor seinem Lokalrivalen Kapfenberger SV Vorletzter, in dieser von der Corona-Pandemie beeinträchtigen Saison gibt es keinen Absteiger.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Hardy1
2
0
Lesenswert?

Eine komplette Neuordnung....

....ist notwendig. Nach dieser Niederlagenserie gehört der Trainer und die halbe Mannschaft ausgewechselt. Sonst wird es in der kommenden Saison ein böses Erwachen geben. Wir brauchen kein Sturm - Drama....!

gberghofer
1
1
Lesenswert?

Die Verantwortliche mussen handeln

Der Kader ist nicht einmal mittelmäßig. Ständig mit Niederlagen konfrontiert zu sein ist nicht lustig. Ein Glück dass es um nichts mehr geht.