Artikel versenden

Rapid ringt den WAC spät nieder

Nach 36 Minuten brachte Koya Kitagawa Rapid im Spiel um Platz zwei in Führung. Der eigentlich spielbestimmende WAC glich nach 50 Minuten durch Torjäger Shon Weissman aus. Maximilian Ullmann sorgte in Minute 87 für die Vorentscheidung.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel