Artikel versenden

Erst in der Nachspielzeit wurde es für den WAC bitter

Der WAC musste sich Meister Salzburg in nummerischer Unterlegenheit 1:4 geschlagen geben. Orgill netzte in einem harten Kampf für die Wölfe bei seinem Comeback, Kofler sah in Minute 20 Rot. Zwei Tore fielen in der Nachspielzeit.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel