Hartberg - Salzburg 0:1Salzburg vergibt zahlreiche Chancen auf die Vorentscheidung

Hartberg trifft um 17 Uhr zu Hause auf Salzburg. Mit Manfred Gollner, Matija Horvat und Dario Tadic rutschen drei Spieler in die Startaufstellung, die beim LASK nicht von Anfang an gespielt haben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Beim 1:1 gegen den LASK hat Hartberg-Trainer Kurt Russ erstmals in dieser Saison auf die Fünferkette gesetzt. Beim Heimspiel gegen Salzburg setzt er wieder auf diese Grundordnung. Für Felix Luckeneder rückt Manfred Gollner in die Startelf.

Ebenfalls neu dabei - mit Startelf-Debüt in dieser Saison - ist Matija Horvat, der die Hartberger beim LASK sehenswert in Führung geschossen hat. Er wird gemeinsam mit Tobias Kainz für Sicherheit vor der Abwehr sorgen. Sascha Horvath und Jürgen Heil sind dann die offensiveren Spieler im Mittelfeld, ganz vorne stürmt Dario Tadic, der beim LASK nicht zum Einsatz kam.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!