Kampf um die MeistergruppeSo dramatisch war der letzte Spieltag des Grunddurchgangs

WAC, WSG Tirol oder Hartberg? Wer muss in die Qualifikationsgruppe? Es trifft nach 95 dramatischen Minuten die Hartberger, weil Rene Swete und Kollegen in der 94. Minute den Ausgleich hinnehmen müssen. WSG punktet gegen Rapid, WAC schlägt die Wiener Austria.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Roman Stary, Thomas Silberberger und Markus Schopp - zwei sind oben, einer unten
Roman Stary, Thomas Silberberger und Markus Schopp - zwei sind oben, einer unten © 2x APA, GEPA
 

94. Minute: St. Pölten gleicht durch Kofi Schulz aus und schießt Hartberg in die Qualifikationsgruppe.

87. Minute: Der WAC erhöht wieder auf 5:3.

86. Minute: Die WSG konnte gegen Rapid ausgleichen.

78. Minute: 3:4 in Wien - die Austria pirscht sich wieder an den WAC heran. Wird es da noch spannend?

76. Minute: Sascha Horvath bringt Hartberg in Führung, die Steirer stehen erstmals an diesem Spieltag in der Meistergruppe.

75. Minute: Rapid geht in Tirol in Führung.

72. Minute: Wieder der Ausgleich. Seifedin Chabbi trifft für Hartberg und alles ist wieder offen. Wieder fehlt dem TSV nur ein Tor. Solange die WSG nicht gewinnt. . .

68. Minute: Die Ereignisse überschlagen sich: Taylor Booth trifft zur neuerlichen Führung für St. Pölten.

66. Minute: Bakary Nimaga gleicht für Hartberg aus. Die Oststeirer brauchen noch ein Tor. In Wien verkürzte gleichzeitig Alexander Grünwald zum 2:4 aus Sicht der Wiener gegen den WAC.

64. Minute: WSG-Keeper Ferdinand Oswald rettet die Tiroler vor einem Rückstand. Aber solange Hartberg nicht gewinnt . . .

59. Minute: Was ist in Hartberg los? Doppeltes Aluminium, vier Abschlüsse in einer Aktion. Hartberg vergibt Großchancen!

53. Minute: Alles klar in Favoriten. Michael Liendl erzielt das 4:1 für den WAC.

45. Minute: Pause am letzten Spieltag des Grunddurchgangs: Der WAC ist mit der 3:1-Führung wohl durch. WSG Tirol ist gegen Rapid unter Druck, es steht aber 0:0. Noch übt Hartberg auf die Tiroler keinen Druck aus. Die Oststeirer liegen gegen St. Pölten zu Hause 0:1 zurück.

42. Minute: Dejan Joveljic macht in Favoriten alles klar: 3:1 für den WAC.

40. Minute: Robert Ljubicic bringt St. Pölten in Hartberg in Führung.

33. Minute: Thorsten Röcher bringt den WAC in Wien in Führung.

31. Minute: Dario Tadic vergibt in Hartberg die große Chance auf die Führung und scheitert vom Elfmeterpunkt.

27. Minute: Nikolai Baden Fredriksen vergibt eine große Chance auf die Führung der WSG.

14. Minute: Luka Lochoshvili gleicht für den WAC aus. Den Kärntnern kann wieder egal sein, was auf den anderen Plätzen passiert.

6. Minute: Marco Djuricin bringt die Wiener Austria gegen den WAC in Führung.

1. Minute: Die Spiele in Wien, Tirol und Hartberg laufen. Los geht's in einen spannenden Fußball-Nachmittag.

Die Ausgangslage

In der Pole Position ist der WAC: Die Wölfe sind bei der Wiener Austria zu Gast und wenn den Kärntnern bei der Mannschaft von Peter Stöger ein Punkt gelingt, dann hat sich für die Mannschaft um Kapitän Michael Liendl alles erledigt, dann sind keine Rechenspiele mehr nötig. Sollte der WAC aber gegen die Veilchen verlieren - dann sind die Kärntner auf Schützenhilfe angewiesen. WSG und Hartberg dürfen dann nämlich nicht gewinnen.

Hier kommen Sie zum Liveticker der Partie Austria Wien - WAC.

Ebenfalls in der eigenen Hand hat die WSG aus Tirol die Situation. Rapid Wien ist in Innsbruck zu Gast und wenn die Mannschaft von Thomas Silberberger gegen die Hütteldorfer gewinnt, spielt die WSG definitiv in der Meistergruppe. Ein Unentschieden gegen Rapid könnte für die Tiroler bei einem gleichzeitigen Sieg der Hartberger zu wenig sein.

Hier kommen Sie zum Liveticker der Partie WSG Tirol - Rapid Wien.

Hartbergs Situation ist einfach: Siegen ist alternativlos. Und erst, wenn die drei Punkte eingefahren sind, lohnt sich der Blick in die anderen Stadien. Nur wenn der WAC gegen die Austria nicht punktet oder die WSG aus Tirol gegen Rapid nicht gewinnt, ist die Mannschaft von Trainer Markus Schopp abermals in der Meistergruppe.

Hier kommen Sie zum Liveticker der Partie Hartberg - St. Pölten.

 

Kommentare (4)
luffygc
6
1
Lesenswert?

Harzburg

Harzburg in der Meistergruppe ?????

aposch
1
1
Lesenswert?

?

Wo gibt es ein Harzburg??

GordonKelz
8
0
Lesenswert?

Gratulation!!!!

Gordon Kelz

GordonKelz
22
0
Lesenswert?

Diese fürchterlichen Abspielfehler, meist von

den gleichen Spielern....wieder hat man um ein Tor gebettelt, und es steht 1 : 0 für Austria
Gordon