AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

HartbergSo tickt Hartberg-Boss Erich Korherr

Seit fünf Jahren ist Erich Korherr der sportliche Leiter in Hartberg. Dass er einmal Sportdirektor in der Bundesliga sein würde, konnte er nicht erahnen. „Das ist passiert.“

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Erich Korherr
Erich Korherr © Josef Summerer
 

Aus der Ruhe bringt Hartberg-Sportdirektor Erich Korherr nichts. Seelenruhig steht er bei Spielen seiner Hartberger zwischen VIP- und Pressebereich und beobachtet. „Ich bin einer, der nicht gleich oben ist, und bin auch nicht gleich unten“, beschreibt sich Korherr selbst. „Wenn du Niederlagen erleidest, kannst du nicht in die Kabine stürmen und schimpfen wie ein Rohrspatz, bei Siegen musst du die Spieler aber auch nicht auf dem Feld abbusserln.“ Würde er auch nie machen. Als die Hartberger Spieler am letzten Spieltag mit Trainerteam und Präsidentin Brigitte Annerl auf dem Spielfeld den Klassenerhalt feierten, stand Korherr dort, wo er sich am allerwohlsten fühlt: im Hintergrund.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren