Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Heimspiel gegen RapidHartberg muss die nächste "Watsch'n" verhindern

Um 19 Uhr hat Hartberg heute den SK Rapid zu Gast. Verlieren ist eigentlich verboten.

SOCCER - BL, Admira vs Hartberg
© GEPA pictures
 

Wie viele „Watschn“ darf sich Hartberg noch erlauben? Mit Rapid kommt der Führende der Qualifikationsgruppe heute in die Oststeiermark. Vor dem Duell könnte die Ausgangslage der beiden Teams unterschiedlicher nicht sein. Während die Wiener in der Qualifikationsgruppe noch ungeschlagen sind und mit 23 Punkten die untere Tabellenhälfte anführen, hat Hartberg im Jahr 2019 noch keinen Sieg eingefahren. Die letzten zwei Partien gingen besonders unglücklich aus. Gegen Altach musste man in letzter Sekunde den entscheidenden Gegentreffer hinnehmen, zuletzt gegen die Admira haderte man mit den Entscheidungen des Schiedsrichters. „Bei Entscheidungen der Unparteiischen sind wir derzeit nicht im Vorteil. Wenn die Admira einen Elfmeter bekommt, müssen wir ebenso einen kriegen“, meint Stürmer Dario Tadic.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren