AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SK Sturm

Donis Avdijaj muss zurück zu Schalke

Donis Avdijaj ist auf dem Weg nach Gelsenkirchen. Der Grund: Eine Vertragsklausel besagt, dass Avdijaj nach längeren Verletzungen von den Schalke-Ärzten durchgecheckt werden muss.

Donis Avdijaj
Donis Avdijaj © APA/ERWIN SCHERIAU
 

Während seine Kollegen im Heimspiel gegen Mattersburg nur ein torloses Remis erreichten, war Donis Avdijaj Richtung Deutschland unterwegs. Der 19-Jährige musste nach Gelsenkirchen - dabei ginge es aber weniger um seine mögliche Rückholaktion. Avdijaj wird von der medizinischen Abteilung von Schalke durchgecheckt. Der deutsche Bundesliga-Klub möchte bei längerer Verletzungsdauer über den Gesundheitszustand seiner ausgeliehenen Spieler stets genau informiert sein.

Avdijaj laboriert seit geraumer Zeit an muskulären Problemen im Oberschenkel und musste in der vergangenen Woche das Mannschaftstraining aufgrund von Schmerzen beenden. Nun aber soll die Schalke-Leihgabe wieder völlig fit sein und ab Sonntag mit der Mannschaft trainieren. "Ich hoffe, dass ich am Mittwoch gegen die Austria wieder spielen kann", sagte Avdijaj noch am Freitag.

Ob ihn Schalke im Winter zurückholt, steht weiterhin noch nicht fest. Die Gelsenkirchener müssen dem SK Sturm bis 30. November Bescheid geben, ob sie ihr Talent vorzeitig zurück holen. Grundsätzlich läuft der Leihvertrag aber bis Juni 2016.

Mehr zum Thema