AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Laut Guardian-Ranking

Lovric zählt zu den besten 50 Talenten weltweit

Der britische "Guardian" veröffentlichte ein Ranking mit den 50 besten Nachwuchs-Spielern weltweit des Jahrganges 1998. Unter ihnen: Sandi Lovric, der beim SK Sturm kaum Einsatzzeit bekommt.

FUSSBALL - Sturm vs Partizan
© GEPA pictures
 

Sturms vielzitierter Rohdiamant Sandi Lovric gehört laut dem Guardian weltweit zu den 50 besten Fußballern die im Jahr 1998 geboren sind. Neben dem Grazer finden sich auch Real Madrids Martin Ödegaard oder Ianis Hagi, der Sohn von Gheorge Hagi, einer Ikone des rumänischen Fußballes, auf der Liste des britischen Qualitätsblattes.

Neben Sturms Sandi Lovric befindet sich ein weiterer Fußballer mit Österreich-Bezug auf der Liste des Guardian: Dayot Upamecano. Der 17-jährige Franzose wurde in dieser Saison von Salzburg verpflichtet. Seine Erfahrung holt sich der junge Verteidiger beim FC Liefering.

Ganz im Gegenteil zu Sandi Lovric. Erst kürzlich protestierten die Grazer Fans und forderten mehr Einsatzminuten für die jungen Spieler. Doch Franco Foda lässt seinen jungen Mittelfeldspieler aber trotz allem unberücksichtigt. Gegenüber Sportnet sagte der 17-Jährige kürzlich, dass er nicht wisse, wieso er aktuell nicht spiele.

 

Fest steht: Einsätze bei den Amateuren sind für einen Spieler wie Lovric zu wenig. Darko Milanic sah in ihm jemanden, der für die ganz große Bühne gemacht ist - setzt ihn Foda jedoch nicht ein, bleibt der Rohdiamant ungeschliffen.

Kommentare (6)

Kommentieren
kanino
0
1
Lesenswert?

Eh klar

Wenn man die "recherchierten" Medienberichte zu Kenntnis nimmt weiß man dass der Junge sich gerade auf die Matura vorbereitet und daher nicht voll bei der Sache ist. Und da er nicht ewig vom Fußball leben kann, ist dieses auch gut so. Natürlich können die Foda-Hasser jetzt wieder hetzen. Weil sie würden eh alles besser machen. Hin und wieder zu denken würde aber auch nicht schaden.

Antworten
Lodengrün
0
1
Lesenswert?

Ganz richtig und

viel Medienhetze dabei. In der Printausgabe steht er wäre mit Xabi Alonso verglichen. Warum schreiben sie nicht gleich das er es ist?

Antworten
patriot2010
1
1
Lesenswert?

was wundert ihr euch

ist doch ganz normal bei Sturm, dass er nicht spielt!
Er bekommt seine Einsatzzeit wenn sein Vertrag kurz vor dem Auslaufen ist und er Ablöse-Frei wo anders unterkommt! Um somit einem anderen Verein helfen zu können...

Antworten
Lodengrün
0
1
Lesenswert?

Ist ja

nur eine Statistik bei der wir nicht einmal die Parameter kennen. Sicher will der Gute sich aufgestellt sehen, aber gibt es wirklich einen Grund dafür oder leidet er etwas an Selbstüberschätzung.

Antworten
exilgrazer
1
2
Lesenswert?

Ob Foda

das nun auch zur Kenntnis nimmt??? Hoffentlich!!!

Antworten
exhale555
0
3
Lesenswert?

Dann ist es ja gut dass er bei Sturm so gut gefördert wird!

Antworten