AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Facebook-Posting

Der Konter von Marko Stankovic gegen HC Strache

Marko Stankovic, österreichischer Fußballer mit serbischen Wurzeln, kommentierte ein Facebook-Posting von HC Strache zur Amokfahrt in Graz mit den Worten: "Schämen Sie sich!!!"

Sturm-Spieler Marko Stankovic
Sturm-Spieler Marko Stankovic © (c) Sabine Hoffmann
 

Während die Spitzen der heimischen Politik nach der Amokfahrt in Graz ihre Betroffenheit ausdrückten, scherte einer aus: FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache. Er machte auf Facebook Stimmung gegen Ausländer und postete ein Bild des Amokautos mit dem Begleittext: "Wahnsinnstat in Graz! Der Täter ist aus Bosnien. Ein religiös begründetes Attentat wird nicht ausgeschlossen!"

Foto © kk

Das brachte auch Sturm-Spieler Marko Stankovic in Rage, er fand klare Worte und schrieb einen Kommentar:

Herr Strache, ich bin in Österreich geboren, meine Eltern sind gebürtige Serben und sind durch die Fussballerkarriere meines Vaters nach Österreich gekommen. Ich bin sozusagen Österreicher mit serbischen Wurzel.

Können Sie anhand dieser Zeilen feststellen, dass der Grund für diese schreckliche Tat sein Herkunftsland ist??? Ich fühle mich durch dieses Posting ihrerseits persönlich angegriffen und sehe in ihrem Posting eine grundsätzliche Abneigung gegenüber Leuten mit ausländischer Herkunft!!!

Schämen Sie sich, Herr Strache, schämen Sie sich!!!

Marko Stankovic, Spieler von SK PUNTIGAMER STURM GRAZ

kk
Foto © kk

Marko Stankovic kommentierte noch ein weiteres Strache-Posting auf Facebook:

kk
Foto © kk

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen
d011cafa89ba43c59b7a597f56918bc4
4
10
Lesenswert?

Wo Strache recht hat

hat er recht. Da braucht sich der Herr Stankovic gar nicht einmischen.
Am Wochenende hat in Wie jemand um sich herumgeschossen, wer wars? Ein Aus.lä.n.d.er (Bosnier)

Antworten
evaH86
0
1
Lesenswert?

.....

ganz meiner meinung. man darf zwar nicht alle in einem Topf schmeißen, denn es gibt auch genügend die sich anpassen können und haben.

Antworten
beee1dd86a86f7408e1edd418c86017c
12
16
Lesenswert?

.

Bei Strache wäre dieser Verbrecher bereits längst abgeschoben , und Unschuldige würden noch leben

Antworten
597af53be30afa57b683522809df87c9
11
11
Lesenswert?

Ein Tscheche

schiebt doch
keine Balkanbrüder ab??

Antworten
MrMystery
8
4
Lesenswert?

es wird ja noch schlimmer!

jetzt ist es klar warum der täter eine narzisstische störung hat... kriegsflüchtling, und nicht integrierte, brutale gewalttätige eltern! ich würd mal sagen das ist ein klarer beweis das unser aslsystem versagt hat! und wer weis bei wie vielen anderen familien noch! man muss aber auch den hintergrund beachten, den damals herrschenden krieg! die schreckliche tat ist so zu sagen eine indirekte folge des bosnien krieges! man darf sich nicht wundern das menschen so werden nachdem sie schreckliche dinge erleben mussten! das gabs auch bei uns nach dem 2. wk, stichwort KRIEGSENKEL. hass verbreitet sich wie ein virus von einer generation zur nächsten! wie man hier sieht! und eins ist auch ganz sicher, so lange es kriege gibt wird es auch immer narzisstisch gestörte kriegskinder geben! Wir haben jetzt nur zwei möglichkeiten, entweder wir sorgen dafür das flüchtlinge anständig integriert werden und wenn nötig psychlogisch betreut werden oder wir machen so weiter mit dieser aslpolitik wie bisher

Antworten
MrMystery
4
7
Lesenswert?

und dann können

wir uns aber die kugel geben! unsere regierung sollte schleunigst mal taten statt worte sprechen lassen, dieses aslchaos in den griff bekommen und eine menschenwürdigere lösung für die flüchtlinge und die österreicher finden! sonst sehe ich schwarz für unsere zukunft!

Antworten
dolinenfuzzy
3
5
Lesenswert?

ja alle raus werfen

!!!

Antworten
MrMystery
6
6
Lesenswert?

"Terrorangriffe erfolgen heute mit

dem Messer oder dem Auto", - Zitat: Anti Terror Chef Peter Gridling zum terroranschlag bei Charlie hebdo. so ein hetzer!

Antworten
MrMystery
6
2
Lesenswert?

und zitat nr. 2

"Solche Täter schlagen überall und völlig unerwartet sehr spektakulär zu." also kann man diesen schrecklichen vorfall jetzt als terroranschlag sehen herr anti terror chef? oder sind sie nzr ein hetzer?!

Antworten
stev
6
12
Lesenswert?

strache

weg mit der s.u!!!!!!

Antworten
Lodengrün
12
31
Lesenswert?

Mit diesem Posting

hat Herr Strache erneut sein Niveau unter Beweis gestellt. Er verurteilt, teilt offensichtlich aus ohne darüber nachzudenken was er da eigentlich von sich gibt. Der Mann ist ob er es will oder nicht Österreicher so wie wir auch ihn dazu zählen obwohl seine Wurzeln nicht von hier sind. Ich hoffe die Mitbürger machen sich ernsthaft Gedanken wem sie hier wirklich vertrauen. Ich traue diesem Rattenfänger in kleinster Weise.

Antworten
stanbrakhage
16
47
Lesenswert?

Widerliche Hetze von H. C. Strache!

Vielen Dank, Marko Stankovic, für Deine Stellungnahme!

Antworten
MrMystery
26
16
Lesenswert?

also eine hetze ist aber schon

etwas anderes! dem strache kann man vorwerfen das er kaltherzig ist und vorschnell schlüsse zieht aber mit hetze hat das nichts zu tun! er hat geschrieben das es sich bei dem täter um einen bosnier handelt und ein terrorakt nicht ausgeschlossen werden kann inkl. link vom krone propagandablatt. zum glück leben wir in österreich wo freie meinungsfreiheit herrscht und vermuten darf man was man will! und das man bei dieser tat als erstes sn einen terrorakt denkt ist auch irgendwie verständlich nachdem was in den letzten jahren alles passiert ist! diese tat erinnert an dem ähnlichen vorfall in dijjon frankreich wo ein geistig verwirrter extremist leute in einer fussgängerzone überfahren hat!

Antworten
extranjero
1
5
Lesenswert?

@mrmystery

pisa hatte recht - sinnerfassend lesen ist halt ein problem in österreich, vom erkennen zwischenmenschlicher untertöne ganz zu schweigen

Antworten
68ff07546f0a593c5899049fe496fb3f
27
36
Lesenswert?

Strache ist ein sehr gefährlicher Mann

und ist für die Verdummung,die Fremdenfeindlichkeit,den Hass gegenüber alles was anders ist schuld.
Wir hatten schon mal einen gefährlichen Mann in unserer Geschichte,der verdummte das Volk und verhetzte es.

Die Parallelen sieht man an vielen Fremdenfeindlichen Postings ,von dummen hinterherlaufenden Usern...

Früher maschierten sie noch,heute versteckt sich das dumme Strachevolk hinter anonymen Namen und ist stolz darauf.

Meine Annahme ist:Menschen die mit sich nicht klar kommen und die Schuldigen in ihren verkorksten Leben bei anderen,fremden Menschen suchen.

Ein Hoch auf Strache,er hat eins geschafft:Das Dumme Stimmvolk steht zu ihm.

Antworten
einwort
10
8
Lesenswert?

Re: Strache ist ein sehr gefährlicher Mann

Da kommen anscheinend noch viele andere auch mit ihrem Leben nicht klar?
Meinen SIE wirklich das nur dummes Stimmvolk hier zu gewissen Themen postet?
Was hat IHR Leben so verkorkst das sie zu solchen Gedanken kommen?

Antworten
7f2c47844fda9a338774e26104880064
13
26
Lesenswert?

Wern bin ich, wo stamme ich ab ???

Könnte es sein dass bei der letzten Türkenbelagerung eine Frau von einem Türken vergewaltigt wurde und dieser Türke vielleicht mein Ur-Ur-Ur- Ur- Ur- Ur- Ur- Großvater ist ???
Wer sind meine Vorfahren wirklich?
Ich weiße es nicht.....
Einfach zum Nachdenken....
Es gibt in jeder Kultur gute und schlechte Menschen - und kranke Menschen.....

Antworten
Esteke
16
4
Lesenswert?

Hallo, wieso?

Wieso sollen die Türken damals irgend ein Christenmädchen vergewaltigt haben! Das gab und gibt's doch nie und nimmer...
Hamma noch andere solcher "Beispiele"?

Na ja, die heutigen Türkenführer sehen eh 1683 als einen "Irrtum der Geschichte" an. Weil ansonsten hätten sie eh ohne die neuzeitliche "friedliche Zuwanderung" schon damals EU-ropa bis zur Kanalkülste besetzt gehalten.

Antworten
4ae4be38047bdb8d1137a43cf8138356
23
23
Lesenswert?

bosnier und vorbestraft? das muss wohl ein trauriger einzefall sein *ironie off*

Antworten
Esteke
22
18
Lesenswert?

@Himmelslied

Das ist doch nie und nimmer ein Bosnier! Sondern ein Östereicher mit "bosnischen Wurzeln". Zufällig halt in Bihac in Bosnien-Herzegowina geboren, mit seinen Eltern als "Kriegsflüchtling" nach Österreich gekommen und mit einer Frau aus dem gleichen "Kulturkreis" verheiratet. Seine Staatsbürgerschaft wurde schon seinen Eltern um etwa 2006 als (wahrscheinlich "traumatisierten") "Kriegsflüchtlingen nachgeworfen und so ererbte er sie.

Seine Frau und seine Kinder, aus deren Wohnung der bereits Vorbestrafte (wahrscheinlich ohne einfühlsame psychologische Zuwendung) weg gewiesen wurde, haben das Land schon in Richtung der familiären "Heimat" verlassen.

Noch welche Fragen?

Antworten
invisible
13
13
Lesenswert?

Ein gebürtiger Bosnier, der mit 4 Jahren nach Österreich kam (vielleicht erinnern Sie sich: damals herrschte dort Krieg). Also ziemlich eindeutig in Österreich aufgewachsen, hier sozialisiert und offenbar auch integriert (eigene Wohnung, Familie, Job).

Und weil man es scheinbar dazu sagen muss: das ist *keine* Rechtfertigung, sondern eine Darlegung der Fakten.

Antworten
4ae4be38047bdb8d1137a43cf8138356
7
11
Lesenswert?

@invisible

falsch! wie soll dieser mann bei uns integriert worden sein? schon mal in die grazer moscheen geschaut? die imane sind großteils aus dem letzten loch aus der türkei entspringen die kennen unsere westliche kultur nicht. aber mein lehrmädchen (bosnische wurzeln) hats perfekt getroffen mit dem satz "ich darf mich mit keinen österreicher abgeben sonst bekomme ich probleme" (sie ist in österreich geboren)

Antworten
Esteke
11
14
Lesenswert?

@ invisible

Wie soll der hier "sozialisiert" gewesen sein? Die Vorstrafe allein ist wohl ebenso keine "Sozialisierung" hier wie die Heirat mit einer Frau aus der gleichen "Heimat" in der sie jetzt samt den Kindern zurück gekehrt ist. (Die Familienbeihilfe kommt dort hin eh nach).
Ja, ja die "Integration" kommt jetzt schon weit herum. Dafür sitzen in den östererdchischen Luxus-Gefängnissen schon weitaus mehr als die Hälfte von Insassen mit (noch) ausländischen Pässen bzw. "Zugewanderte" und deren Abkömmlinge 2. Generation.

Antworten
Nahabidere
11
3
Lesenswert?

@invisible: mit einem Wort:

Keine Chance dass deren durchgeknallte Mentalität aus der Birn bringst.

Antworten
Dreisteirer
9
25
Lesenswert?

Strache hat ebenfalls einen slawischen Bezug

Vielleicht sollte auch erwähnt werden, dass der gute HV Strache auch nichts anderes als ein hier geborener Mensch mit Migrationshintergrund ist. Nachzulesen auf Wikipedia

Antworten
einwort
5
7
Lesenswert?

Re: Strache hat ebenfalls einen slawischen Bezug

Ist er auch Moslem?
😆

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 261