Kein Einsatz gegen SociedadKelvin Yeboah ist positiv auf Corona getestet worden

Kelvin Yeboah ist heute früh bei einem Antigentest positiv getestet worden. Alle anderen Spieler sind negativ. Das Spiel gegen Real Sociedad findet wie geplant statt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Kelvin Yeboah © GEPA pictures
 

Ohne Kelvin Yeboah wird der SK Sturm heute das Europa-League-Spiel in der Gruppe B auswärts gegen Real Sociedad bestreiten. Der Stürmer wird nicht geschont. Yeboah wurde heute früh bei einem Antigentest positiv getestet. Damit ist er der zweite Spieler des SK Sturm nach Jusuf Gazibegovic, der die Reise nach Spanien gar nicht angetreten hat. Yeboah war der Zimmerkollege von Gazibegovic und war in Spanien alleine in einem Zimmer. Alle anderen Spieler sind negativ getestet worden. Das Spiel findet statt. Sturm hat bei der UEFA sowie bei den spanischen Behörden alles gemeldet.

Kommentare (5)
Baldur1981
3
3
Lesenswert?

Geimpft

war er geimpft? Wohl nicht. Ich verstehe diese Leute nicht

ck1978
0
2
Lesenswert?

Irgendwas verstanden?

Mutmaßung, nichts anderes. Als wären geimpfte Personen nicht auch positiv, es reicht ja das "Vorhandensein" des Virus, nicht die Erkrankung - abgesehen davon, dass auch Injizierte erkranken können. Was bringt Sie also dazu zu behaupten, der Spieler sei nicht geimpft? Reine Vermutung und blindes "An-den-Pranger-Stellen", wie es aktuell halt gerne üblich ist.

Stubaital
3
1
Lesenswert?

Test

Was ist mit impfen?
Sauerei

Geom38
1
7
Lesenswert?

Die halbe Stammelf

fehlt jedenfalls mittlerweile. Somit dürfte auch die Versuchung, mitspielen zu wollen überschaubar sein. Mal schauen, wie lange der Beton hinten hält.

wahlnuss
0
12
Lesenswert?

Auch das noch!

Derzeit ist Sturm nicht wirklich vom Glück verfolgt. Das wird ein schwerer Abend.