Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Duell mit WACSturm lebt, muss es heute nur zeigen

Die Grazer sind heute in Wolfsberg zu Gast und wollen dort mit einer entsprechenden Leistung zeigen, dass die Mannschaft intakt ist. Dazu braucht es Engagement, Tore und wohl etwas Glück.

Nikon El Maestro © GEPA pictures
 

Bis heute hat die Gastfreundschaft zwischen Wolfsberg und dem SK Sturm stets gepasst. Jeweils die Gäste konnten die Heimreise als Sieger antreten. Die Grazer hegen also die Hoffnung, auch diesmal drei Punkte zu holen. Aber dazu braucht es zumindest einen Treffer. Und auch hier lässt die Statistik die Sturm-Anhänger aufatmen. In den jüngsten fünf Auswärtsspielen beim WAC trafen die Schwarz-Weißen immer. Aus dem Spiel hat Sturm zum letzten Mal gegen die Kärntner getroffen, es war Thorsten Röcher um 1:2-Endstand, per Kopf.

Kommentare (2)

Kommentieren
cendrole
0
16
Lesenswert?

War das jetzt ein Bericht...

oder eine bezahlte Anzeige der Maestro-Brüder?

Lodengrün
0
13
Lesenswert?

Nun ja

Die letzten Ergebnisse der Wolfsberger lassen eher darauf schließen dass sie als Sieger den Platz verlassen.