Bis zu 20 Spiele in 91 TagenDer SK Sturm baut auf Intensität als Antwort auf die hohe Belastung

Auf den SK Sturm warten ab Sonntag 20 Partien in drei Monaten. Fitnesscoach Marco Angeler erklärt, wie die Spieler in Schuss bleiben sollen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Kelvin Yeboah und der SK Sturm wollen auch durch die hohe Belastung nicht aus der Balance kommen
Kelvin Yeboah und der SK Sturm wollen auch durch die hohe Belastung nicht aus der Balance kommen © GEPA pictures
 

Sich auf der internationalen Bühne messen zu wollen, lautet ein Ziel, das sich der SK Sturm Jahr für Jahr setzt. Nach teils blamablen Auftritten in den vergangenen Jahren feiern die Grazer in diesem Herbst nach zehn Jahren Pause ein Comeback in der Gruppenphase der Europa League, die mit der Auswärtspartie am Donnerstag in Monaco eingeläutet wird.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.