11.800 Tickets verkauftSturm-Trainer Christian Ilzer: "Wir warten alle schon sehr lang auf ein volles Haus"

Christian Ilzer baut zum Saisonauftakt gegen Salzburg auf die Unterstützung der Fans. Bislang sind knapp 12.000 Tickets verkauft.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SOCCER - BL, season opening press conference
Christian Ilzer baut auf Fans © GEPA pictures
 

Im Lager von Sturm Graz ist die Vorfreude auf das Bundesliga-Auftaktspiel gegen Fußball-Meister Salzburg riesengroß. Bis Mittwochmittag waren für das Schlager-Heimspiel am Freitagabend (20.30 Uhr/frei empfangbar Sky) 11.800 Tickets verkauft. "Wir warten alle schon sehr, sehr lang auf ein volles Haus, auf Stimmung, auf richtige Fußballatmosphäre", sagte Trainer Christian Ilzer. Er sprach von besonderer Vorfreude. "Es kann für uns alle ein besonderer Abend werden."

Er werde versuchen, mit seiner Mannschaft dazu beizutragen, dass die Arena zu einem "Tollhaus" werde, sagte Ilzer. Für die Fans und den Verein sei das Duell mit dem Serienmeister gleich in Runde eins "ein super Los". "Ich war am Anfang skeptisch, aber mittlerweile freue ich mich auch und sage: Egal, ob sie in Runde 5, 10, oder wie auch immer zu uns kommen, wir werden die Herangehensweise an diese Mannschaft nicht ändern."

Zur Verfügung stehen dürften Ilzer auch die zuletzt angeschlagenen Gregory Wüthrich und Otar Kiteishvili. Bei beiden schaue es hinsichtlich Freitag "ziemlich gut aus".

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

melahide
14
4
Lesenswert?

Ein Tollhaus

Eng beieinander stehen, Singen, Schreien, Brüllen, viel Alkohol .. und die Delta Variante auch noch im Gepäck. Find es von Basti Fantasti unveranwortlich, dass es eine volle Auslastung zugelassen wird.

EventHorizon
0
4
Lesenswert?

Was ist der Unterschied

zwischen Schreien und Brüllen ?

Martinzizek
0
12
Lesenswert?

Ein Tollhaus

Ich finde es recht oberflächlich zu behaupten das im Stadion "Schreien, Brüllen, viel Alkohol" stattfindet. Fan sein ist Einstellung und alle sind freiwillig und Legal dabei da 3G Pflicht besteht.

melahide
4
0
Lesenswert?

@Martinzizek

Waren Sie noch nie in einem Stadion? Scheint zumindeset so ... Schiedsrichter pfeift. Da schreit keiner? Tor. Da schreit keiner? Gut, Längsseite und Familiensektor ist es vermutlich ruhiger ...