Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Vor 25.000 Sturm-FansVor zehn Jahren gewann der SK Sturm den Cup in Klagenfurt

Am 16. Mai 2010 wurde der SK Sturm zum vierten Mal in der Klubgeschichte ÖFB-Cup-Sieger. Mehr als 25.000 Sturm-Fans sorgten in Klagenfurt für ein Heimspiel. Ein Trio erinnert sich noch gut an einen der Sterntage der schwarz-weißen Klubgeschichte.

Mario Haas und die Sturm-Mannschaft
Mario Haas und die Sturm-Mannschaft © Gepa
 

Diese Bilder bleiben für immer unvergessen. Mehr als 25.000 Sturm-Anhänger pilgerten am 16. Mai 2010 nach Klagenfurt und verwandelten die Arena in ein schwarz-weißes Meer. Mit Erfolg. Der SK Sturm gewann das ÖFB-Cup-Finale gegen Wr. Neustadt mit 1:0. „Das war mein erster Titel als Trainer. Den vergisst man nicht“, erinnert sich Franco Foda. „Es war unfassbar, was damals im Stadion abgegangen ist. Die Fans waren der Wahnsinn.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren