Artikel versenden

Der SK Sturm plant Kurzarbeit für alle Mitarbeiter

Die Bundesliga ruht zumindest bis Ende Mai und will dann die Saison nach derzeitigem Format zu Ende spielen. Der SK Sturm plant sämtliche Mitarbeiter - also rund 80 bis 90 - zur Kurzarbeit anzumelden.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel