Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Sturm - Mattersburg 1:2Sturm muss sich Mattersburg geschlagen geben

Ohne sechs Stammspieler empfängt der SK Sturm den SV Mattersburg. Trainer Nestor El Maestro setzt dabei auf drei Startelf-Debütanten. Es läuft allerdings gar nicht nach Wunsch. Die Burgenländer führen dank eines Doppelpacks von Ex-Blacky Andreas Gruber mit 2:0. Jakob Jantscher erzielte per Freistoß den Anschlusstreffer (67.).

© GEPA pictures
 

Hier geht es zum Liveticker!

Der SK Sturm startet heute in die Bundesliga-Rückrunde. Die Grazer empfangen in der Merkur-Arena den SV Mattersburg. Bei der Partie sammeln die Sturm-Fans im Zuge von "Schwoaze helfen" Spenden für die Angehörigen jener 33-jährigen Frau, die in der Vorwoche auf offener Straße von einem Messerstecher attackiert worden und ihren Verletzungen im Krankenhaus erlegen war.

Für die Mannschaft rund um Jörg Siebenhandl gilt es, eine Unserie zu beenden. Seit 2012 warten die Schwarz-Weißen auf einen Sieg in der ersten Bundesliga-Frühjahrsrunde. Zwischen 2013 und 2019 reichte es nur zu fünf Remis und zwei Niederlagen. Sturm hat heute die Chance, zum 300. Mal in der Bundesliga-Geschichte ohne Gegentor zu bleiben.

Auf jeden Fall kommt es heute zu einer Premiere. Jene Startelf, die heute den Rasen betritt, hat es in der Sturm-Geschichte noch nie zuvor noch nie gegeben. Grund dafür sind die Ausfälle von sechs Akteuren. Otar Kiteishvili, Ivan Ljubic, Juan Dominguez und Kapitän Stefan Hierländer fallen gesperrt aus. Isaac Donkor und Kiril Despodov müssen aufgrund von Verletzungen passen.

Und wie vermutet, kommt es zu einer überraschenden Aufstellung. Trainer Nestor El Maestro setzt auf drei Startelf-Debütanten bei Sturm. Winterneuzugang Lukas Jäger beginnt ebenso erstmals wie die beiden Youngsters Tobias Koch (18) und Vincent Trummer (19). Zudem agiert Altmeister Christoph Leitgeb (34) als Regisseur.

Kommentare (6)

Kommentieren
hansi01
0
0
Lesenswert?

Die Richtung stimmt

Hr. Kreissl hat Steherqualität

FB4
2
11
Lesenswert?

Herr Kreisel

Bitte, bitte geh endlich 😊 und nimm den Herrn Präsidenten mit, bitte es ist höchst an der Zeit, danke für Alles, aber geht und vergesst nicht den Meister mitzunehmen!!!!!!!!!

Geom38
2
16
Lesenswert?

Diese Truppe ist einfach nur...

..unfassbar schlecht. Von schnell und schnörkellos spielenden Mattersburgern und dem bei Sturm aussortieren Gruber kalt abgeschossen. Vielleicht sollte man den Fokus doch endlich mal auf eine funktionierende Mannschaft legen an Stelle dieser ewigen Diskussion um's Stadion. Wäre wegen der Prioritäten und so....

marios
2
15
Lesenswert?

Wer soll uns aufhalten- Kreissl

Jemand der sich Manager schimpft uns solche "Spitzschiesser"einkauft gehört entlassen bzw. sollte freiwillig gehen.
Und ein Präsident der dem ganzen zuschaut ist meiner Meinung auch Fehl am Platz.
Einen Verein mit solchem Fanpotential so herunterzufahren.Einfach traurig.

Baerli6
0
9
Lesenswert?

SK Sturm!

Der Kreisel hat schon recht, gegen dem LASK waren wir e nicht sooooo schlecht!

d04489cb1cdb9e954873cff5a34a77ee
0
0
Lesenswert?

...schon die ersten Ausreden...

...