AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Drei Neue, ein AbgangTurbulenter letzter Transfertag für Sturm

Beim SK Sturm hat sich am letzten Transfertag so einiges getan. Drei Spieler sind neu, Philipp Hosiner hat den Klub verlassen.

Philipp Hosiner (links) verlässt Graz
Philipp Hosiner (links) verlässt Graz © APA/EXPA/JFK
 

Bis 24 Uhr war das Transferfenster in Österreich am Montag noch geöffnet.

Und der SK Sturm wurde ordentlich aktiv: Die Grazer haben den 18-jährigen Linksverteidiger Amadou Dante aus Mali verpflichtet und gleich zum TSV Hartberg weiterverliehen. Der U20-Nationalspieler kommt von Yeelen Olympique.

Zudem ist auch der Wechsel von Philipp Hosiner über die Bühne gegangen. Der Stürmer, der in den Überlegungen von Trainer Nestor El Maestro keine Rolle mehr spielte, wechselte mit sofortiger Wirkung zum Chemnitzer FC.

Der Transfer des bulgarischen Angreifers Kiril Despodov konnte auch finalisiert werden. Der 22-Jährige kommt leihweise bis Saisonende von Cagliari Calcio nach Graz.

"Dass wir nun mit Kiril Despodov Bulgariens aktuellen Spieler des Jahres aus der Serie A nach Graz bringen konnten, möchte ich schon als außerordentlich erfreulich bezeichnen. Mit seiner Dynamik und Scorerqualität wird er unser Team mit Sicherheit bereichern“, sagt Geschäftsführer Sport Günter Kreissl.

Despodov sagt: „Sturm ist ein ausgezeichneter Verein und ich möchte ab sofort mit der Mannschaft jedes Spiel gewinnen."

Und auch Isaac Donkor wechselt nach Graz! Der 24-jährige Abwehrspieler unterschreibt für ein jahr plus Option auf ein weiteres. Zuletzt war Donkor in Rumänien aktiv, spielte dort für CS U Craiova.

Der letzte Transfertag zum Nachlesen:

Kommentare (26)

Kommentieren
chris14
1
0
Lesenswert?

Wunschelf

Mich würde die Wunschelf vom Trainer interessieren. Im Mittelfeld gibt es, wie immer man spielt, ein Überangebot. Da sind 9 Leute für 4 oder 5 Plätze da.
Jantscher, Röcher, Ljubic, Leitgeb, Dominguez, Huspek, Hierländer, Despodov, Kiteishvili. Das wird spannend!

Antworten
Geom38
0
2
Lesenswert?

Ich würde das eher so sehen

dass mittlerweile auch ohne Qualitätsverlust rotiert werden könnte. Und dass auch Ausfälle oder Formschwankungen nicht mehr so gravierende Auswirkungen haben werden, weil Qualität jetzt auch in der Breite vorhanden ist. Jetzt liegt's am Trainer, das sinnvoll zu handeln...

Antworten
Geom38
2
25
Lesenswert?

Also der aktuelle Kader

sieht mittlerweile schon recht vielversprechend aus. Eigentlich der stärkste seit Jahren. Hoffentlich sieht man das demnächst auch auf dem Platz. Jetzt gibt's keine Ausreden mehr.

Antworten
Genesis
0
1
Lesenswert?

Ausreden ?

Sturm hat erst am letzten Sonntag das Konzept von Coach El Maestro super und gnadenlos umgesetzt und auswärts in Altach gewonnen. Wo sollen da bitte Ausreden sein ?

Antworten
Kürassier
2
17
Lesenswert?

Despodov?

Der ist richtig stark. Da staune ich als zuletzt schon sehr skeptischer Fan. Leider wird er nur eine Saison bleiben. Jedenfalls ein Offensivspieler, auf den wir uns freuen können.

Antworten
Kicklgruber
0
4
Lesenswert?

Hast recht, aber

ich hätte mir erwartet, dass Sturm auf der linken Außenverteidigerposition aktiv wird, das scheint mir die größte Baustelle zu sein...

Antworten
CIAO
6
2
Lesenswert?

Das dieser

oder jener gut sei, sagt man e immer....

Antworten
gleiDo12
0
11
Lesenswert?

...

Man darf gespannt sein...

Antworten
vpower
4
12
Lesenswert?

Interessant

Warum kommt der bulgarische Stürmer aus der Serie A gerade zu Sturm - einem Provinzverein? Interessante Verpflichtung. Kreissl hat in den letzten Wochen doch gute Arbeit gemacht, wie es scheint und seine vielen Fehler davor ausgebessert. Sturm gewinnt derzeit gegen Klubs unter dem Strich, immerhin. Vielleicht wird auch das Spiel nach vorne noch attraktiver mit mehr Torszenen - dann können wir uns wieder einmal ein Sturmspiel ansehen.

Antworten
Trieblhe
4
17
Lesenswert?

Wenn man ein richtiger Fan ist

Kann man (muss) man sich immer ein Sturmspiel anschauen, die „Schönwetterfans“ können gerne daheim bleiben. :)

Antworten
az67
14
17
Lesenswert?

Nachwuchs

Den eigenen Nachwuchs langfristig an den Verein zu binden ist man nicht in der Lage !
Die guten Geschäfte machen dann die anderen Vereine mit unseren Rohdiamanten ! Bei Eze war man nicht in der Lage menschlich mit im umgehen und zu führen !(bis auf Foda natürlich)
Jetzt holt man einen Jungen und verleiht in prompt an Hartberg ? Sind wir Salzburg die zwischenzeitlich so übersättigt mit top Spielern sind oder ist das nur mehr Lächerlich und Erbärmlich was unter Jauk und Kreisl abgeht und an Inkompetenz nicht mehr zu überbieten !

Antworten
Rick Deckard
15
7
Lesenswert?

Auf den Punkt

gebracht.
Leider erkennen das die betreffenden Personen nicht.
So wird halt weitergewurschtelt...

Antworten
Kreatonaton
6
31
Lesenswert?

Abt ihr schon mal auf die Tabelle geschaut ihr

Rotmaler? Hallo aufwachen - 12 Punkte aus sechs Spielen und nur drei Gegentore. Die machen bis jetzt einen richtig guten Job in der Liga! Ljubic ist der nächste Junge nach Maresic der Stammspieler geworden ist - Lema auf dem Sprung.
Und was den neuen angeht - googelt mal was der bei Sofia alles gezeigt hat. Die heulen bis heute das er weg ist.
Sind wir doch froh wenigstens für ein Jahr so einen geilen Jungen zu kriegen.
Aber macht nur weiter so!!! Fans wie euch braucht kein Klub und eure Kommentare auch nicht!

Antworten
plolin
3
27
Lesenswert?

Was ist mit dem eigenen Nachwuchs?

Gibt es unter den Jungen keine brauchbaren Spieler, die reif für die BL wären?

Antworten
Kreatonaton
0
16
Lesenswert?

Lema (LA) und Ljubic (ZM)? Zuletzt waren

Ferk (IV/in Altach gesperrt), Koch(ZM), Amoah (OM) und Trummer (LV/IV) im Kader. Ich würde meinen das sind einige Junge - und bei dem kleineren Kader werden die meisten sicher auch auf ihre Spieler kommen.
Weil die Platzhalter der letzten Jahre zum Glück allesamt aussortiert worden sind.

Antworten
crouso
8
14
Lesenswert?

Nachwuchs?

Dazu wird es bei der nächsten Generalversammlung einige Anträge geben - jahrzehntelange Freunderlwirtschaft fordert eben ihren"Tribut"...

Antworten
sonja65
32
18
Lesenswert?

Sportdirektor

Schade dass es keinen Transfermarkt für Sportdirektoren gibt. Sturm hätte einen abzugeben. Die Sturmfans planen schon lange nicht mehr mit ihm.

Antworten
mahoni1970
6
18
Lesenswert?

Schade,...

...dass es in diesen Zeiten keine Loyalität mehr gibt. Sturm-Familie ist wohl nur noch ein Wort für die PR. Viel zu schnell vergessen die Leute große Erfolge und Fehler macht ein jeder.

Antworten
Trieblhe
0
1
Lesenswert?

sehr gut formuliert,

Danke dafür.

Antworten
Kreatonaton
2
17
Lesenswert?

Danke für den Kommentar! Ein Licht in der Dunkelheit

die all diese Schlechtmacher verbreiten!!!

Antworten
Rick Deckard
28
9
Lesenswert?

Vermutlich auf Leihbasis - damit

die Spieler sich erst gar nicht mit Sturm identifizieren können.
Maresic hat einen 5 Jahres Vertrag bekommen - so geht das Hr Kreissl.

Antworten
Kreatonaton
0
24
Lesenswert?

Ohne Kreissl wäre

Maresic vor einem Jahr weg gewesen - jetzt haben wir drei Millionen kassiert.
Erst denken dann schreiben wäre mal nicht schlecht!

Antworten
ellen64
0
11
Lesenswert?

Das funktioniert leider ....

..... bei einigen Experten nicht!

Antworten
baldasar
9
1
Lesenswert?

Super

Gott sei Dank setzt man auf einheimische Talente und versorgt gleich seinen Partnerklub...

Antworten
ellen64
5
4
Lesenswert?

@Ricky Ticky ...

.... dein fußballerisches Know How lässt zu wünschen übrig!‘Persönliche Weiterentwicklung steht an! Alles Liebe⚽️🖤⚪️⚫️⚪️⚫️⚪️🖤⚽️

Antworten
Genesis
6
13
Lesenswert?

Und wie ist das bei den anderen Vereinen ?

Genau, und bei Red Bull Salzburg und Rapid bleiben alle Spieler 5 Jahre, oder? Ich lach mich tot.

Antworten