AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Trotz Fan-ÄrgerAboverkauf beim SK Sturm läuft bestens

Die Sturm-Fans verabschiedeten ihre Mannschaft zum Saisonende trotz des Tickets für die Europa League mit einem Pfeifkonzert. Dennoch kann sich die Anzahl der verkauften Abos sehen lassen. Heute um 18 Uhr wird in Gleisdorf bei freiem Eintritt getestet.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© GEPA pictures
 

Unzufriedenheit, Enttäuschung und auch Wut verspürten die Fans des SK Sturm nach der abgelaufenen Saison. Zwar gab es am Ende mit Platz fünf einen Startplatz für die zweite Qualifikationsrunde in der Europa League, wo am 25. Juli auswärts und am 1. August zu Hause (wegen des „Becherwerfer-Urteils“ unter Ausschluss der Öffentlichkeit) Barry Town (WAL), Cliftonville (NIR) oder Haugesund (NOR) warten – trotzdem sorgten schwache Vorstellungen für ein Pfeifkonzert der schwarz-weißen Anhänger zum Saisonende.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

ellen64
1
11
Lesenswert?

Warum das so ist?

Ganz einfach: wir Schwarze sind ein äußerst kritisches Volk und wünschen uns von den Unsrigen einen „so halbwegs“ attraktiven und leidenschaftlichen Fußball! Wir raunzen gleich und sind immer sofort auf 180!!
ABER: wir geben die Hoffnung NIE auf und stehen in jeder Situation hinter unserem Verein⚫️⚪️⚫️⚪️🖤

Antworten
Christian Hubinger
9
3
Lesenswert?

...damit werden Jauk und Kreissl

in ihrem Weg bestätigt. Schade um die Jahre...

Antworten