AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Vor 200. BundesligaspielStefan Hierländer: Ein waschechter Kärntner, der sich nicht verbiegen lässt

Der Greifenburger und Sturm-Kapitän Stefan Hierländer (28) steht am Sonntag (14.30 Uhr) gegen den WAC vor seiner 200. Bundesliga-Partie.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Heimatverbunden: Der Greifenburger Stefan Hierländer genießt seine freie Zeit in Kärnten (li.)
Heimatverbunden: Der Greifenburger Stefan Hierländer genießt seine freie Zeit in Kärnten (li.) © Privat; GEPA
 

Am Sonntag wartet ein Jubiläumsspiel auf Sie. Wobei Ihnen das bis vor Kurzem noch gar nicht bewusst war, oder?
STEFAN HIERLÄNDER: Ja, da haben Sie recht. Ich war, da ich ja schon etwas älter bin, bei der Therapie und unser Pressesprecher hat mich darauf aufmerksam gemacht. Ich war fast überrascht, weil ich auch nicht der Typ bin, der auf solche Dinge achtet. Wobei, um ehrlich zu sein, sich viel mehr ausgegangen wäre. Durch das Ausland und meine Verletzungen hab ich einiges verpasst. Aber diese Zahl ist mir nicht so wichtig.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren